Das Oktoberfest auf der Theresienwiese in München

Sind auch Sie ein Herbstkind und haben richtig Lust auf eine unvergessliche Geburtstagsparty? Dann laden Sie zum Oktoberfest nach München ein – dem bekanntlich größten Volksfest der Welt! Schon seit geraumer Zeit zieht es Feierlustige aus allen Ländern der Erde auf das Oktoberfest in München. Dieses Jahr öffnet das Oktoberfest bereits zum 183. Mal zwischen dem 17. September und dem 03. Oktober seine Pforten auf der Theresienwiese – die perfekte Location für Ihren Geburtstag! Stoßen Sie auf Ihre Geburtstagsparty mit einer oder mehreren Maß Bier an und genießen Sie schunkelnd bei Brezn oder zünftigem Backhendl erfrischende Volksmusik. Das Oktoberfest in München ist ein toller Ort zum Feiern und Spaß haben. Gerade deshalb gehört das Oktoberfest als Party-Idee in unseren Geburtstagskalender.

Oktoberfest bei Nacht

Das größte Volksfest der Welt bietet für Jung und Alt die vielfältigsten Entertainment-Angebote und ist ein tolles Ausflugsziel im Herbst. (© norbel – stock.adobe.com)

183 Jahre Wiesn-Historie

Alles begann anlässlich der Hochzeit von Ludwig von Bayern und Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen im Oktober 1810. Der Name Theresienwiese geht auf den Namen der Prinzessin zurück. An ihrem Hochzeitstag fand auf ebenjener Wiese ein Pferderennen zur Feier des Anlasses statt. In den darauffolgenden drei Jahren haben die Bauern der Region im Oktober ein kleines Fest mit Pferderennen veranstaltet, um an die Hochzeit zu erinnern. Und somit war das Oktoberfest geboren! Nach und nach kamen Karussells und Buden hinzu, was die Wiesn zu einem immer größer werdenden Volksfest machte. 1881 wurde das traditionelle Wiesnhendl erstmals an hungrige Besucher verkauft. Ein großer Rummel, Bierzelte, Musikkapellen, zahlreiche Besucher und jede Menge Bier waren damals wie heute Teil des Festes. Mit den Worten „O’zapft is!“ eröffnete 1950 der damalige Bürgermeister das Oktoberfest und zapfte das erste Bierfass an. Seither ist es Teil der Eröffnungszeremonie. Aufgrund von Kriegen und Krankheitsepidemien musste das Oktoberfest in seiner Laufbahn bereits 23 Mal pausieren. In diesem Jahr wird das Oktoberfest zum 183. Mal gefeiert. Nicht nur Gäste aus dem europäischen Raum zieht es in die bayerische Hauptstadt, sondern auch aus den USA, Japan oder Australien. Insgesamt werden dieses Jahr um die 6,5 Millionen Besucher erwartet. Das Oktoberfest hat bereits Nachahmer in vielen deutschen Städten und überall auf der Welt – doch das Original ist und bleibt das Münchner Oktoberfest.

So können Herbstkinder ihren Geburtstag feiern

Das Münchner Oktoberfest ist ein absolutes Kult-Fest und insbesondere für Geburtstagskinder eine tolle Location für eine einmalige Geburtstagsparty. Lassen Sie das Kind in Ihnen raus und besuchen Sie zu allererst den pompösen Rummel mit unzähligen Fahrgeschäften für Jung und Alt. Der Power Tower ist der größte transportable Freifallturm der Welt und eine Attraktion der diesjährigen Wiesn. Wer lieber schwindelfrei einen Überblick über das größte Volksfest und die Stadt München genießen möchte, der kann seine Geburtstagsgäste auf eine Runde im Riesenrad einladen. Für ein wildes Fahrerlebnis sorgt der Techno Power, ein Highspeed-Karussell, das von einem DJ an der Mixtheke musikalisch begleitet wird. Zünftige Snacks und Bier gibt es zur Verschnaufpause an jeder Ecke. Aber auch kleinere Fahrgeschäfte und Schießbuden sind en masse vorhanden. Als Herbstkind haben Sie das große Los gezogen, denn Sie können auf diesem vielfältigen Fest zusammen mit Ihren Gästen und tausenden Feierfreudigen in den Oktober bzw. in Ihr neues Lebensjahr feiern.

Freunde stoßen mit Bier an

Auf dem Oktoberfest in München gemeinsam mit Freunden eine unvergessliche Geburtstagsparty feiern! (© Kzenon – stock.adobe.com)

Festzelte und Wiesnwirte auf dem Münchner Oktoberfest

Nach einer adrenalinhaltigen Rummel-Tour sollten Sie und Ihre Gäste in eines der vielen Bierzelte ziehen und sich im Gedränge ein sicheres Plätzchen suchen, wo die Geburtstagsparty so richtig in Schwung kommen kann. Löschen Sie Ihren Durst bei einer Maß Bier und stärken Sie sich bei einer Brotzeit oder Wiesnhendl. In jedem Bierzelt geht es hoch her. Es wird viel Bier getrunken, gegessen und gesungen. Zu späterer Stunde wechselt die Blaskapelle zu aktuellen Hits und Schlager über, was die zuvor noch schunkelnden Gäste auf Tischen und Bänken tanzen lässt. Auf der Internetseite des Oktoberfestes finden Sie einen „Zeltfinder“. Dieser sucht Ihnen je nach Alter, Flirtfaktor und Gemütlichkeit das passende Zelt für Ihre Geburtstagsfeier heraus. Auf dem Münchner Oktoberfest darf nach langlebiger Tradition nur lokales Bier ausgeschenkt werden. Sechs Münchner Brauereien sind es, die das Privileg haben, in ihren eigenen Festzelten selbstgebrautes Bier zu verkaufen:

  • Augustiner
  • Hacker Pschorr
  • Hofbräu
  • Löwenbräu
  • Paulaner
  • Spaten

Bei der Eröffnungszeremonie zählt im Übrigen der Einzug der Wiesnwirte als absolutes Highlight. In mit Blumen geschmückten Kremsern werden die Wirte der Oktoberfesthallen mit ihren Familien unter viel Applaus jubelnd begrüßt.

Eine Tischreservierung zur Geburtstagsparty

Damit Ihnen bei Ihrem Oktoberfest-Geburtstag ein Sitzplatz bzw. ein ganzer Tisch garantiert ist, müssen Sie in jedem Fall früh reservieren! Der Andrang ist gewaltig und die meisten Tische sind bereits schon wenige Wochen nach dem Oktoberfest für das kommende Jahr gebucht. Trotz der attraktiven Fahrgeschäfte und unzähligen Outdoor-Buden sind die Bierzelte immer noch die beliebtesten Anlaufstellen des Festes. Die Reservierungs-Anfrage können Sie per Fax oder Telefon einreichen. Im Frühjahr werden dann die Zusagen und Reservierungsbändchen verschickt. Übrigens: In diesem Jahr wird erstmalig ein Einlassstop eingeführt. Bei zu hoher Besucherzahl werden nur noch Gäste mit einem „Bandl“ reingelassen. Die Reservierung ist an sich kostenfrei, doch die meisten Wirte verkaufen Ihre Reservierung nur im Zusammenhang mit einem Essensgutschein (meist zwei Bier und ein Hendl), den Sie dann vor Ort einlösen können. Sollte Ihr Plan, auf dem Oktoberfest Geburtstag zu feiern, doch schiefgehen, dann können Sie bis zu wenigen Wochen vor Beginn der Wiesn Ihre Reservierung ganz easy stornieren. Haben Sie noch keine Reservierung, fragen Sie also ruhig immer mal wieder nach, ob vielleicht doch noch ein Tisch frei geworden ist. Wichtig ist noch, dass Sie keine einzelnen Sitzplätze, sondern nur Tische für ca. zehn Personen reservieren können.

Wie Sie am besten zum Oktoberfest gelangen

Wie Sie mit dem Auto zum Oktoberfest kommen ist ziemlich leicht zu beantworten: Nämlich gar nicht! Die Theresienwiese liegt relativ nah am Stadtzentrum und es sind weit und breit keine Parkmöglichkeiten vorgesehen. Sollten Sie für Ihre Geburtstagsparty aus der Ferne anreisen, empfehlen wir Ihnen, das Auto an der Unterkunft stehen zu lassen oder einen Park-and-Ride-Parkplatz aufzusuchen. München hat eine hervorragende öffentliche Verkehrsanbindung, die Sie kinderleicht zu Ihrer Geburtstags-Location bringt:

  • U3 oder U6 bis Goetheplatz oder Pocciastraße
  • U4 oder U5 bis Theresienwiese oder Schwantalerhöhe
  • S1-S8 bis Hackerbrücke
  • MetroBus-Linie 53 bis Schwantalerhöhe
  • MetroBus-Linie 58 bis Georg-Hirth-Platz
  • und MetroBus-Linie 131 und 132 bis Hans-Fischer-Straße
Paar in bayrischer Tracht

Ein Dirndl fürs Madl, Lederhosen für den Bua. Zu einer Geburtstagsparty auf dem Münchner Oktoberfest gehört in jedem Fall ein traditionelles Outfit. (© XtravaganT – stock.adobe.com)

Das Geburtstagsoutfit für Herbstkinder

Um Ihren Geburtstag traditionell bayerisch zu feiern, zählt eine festliche Tracht zum Must-have. Die Männer tragen ganz klassisch Lederhosen, Hemd und Trachtenjacke. Jedes Outfit kann natürlich individuell mit Schmuck, Hut oder Federn verschönert werden. Frauen tragen in den meisten Fällen ein traditionelles Dirndl. Dirndl gibt es mit kurzem oder langem Rock, in den unterschiedlichsten Farben und Ausführungen. Fest zum Outfit gehört eine Dirndlschürze. Hierbei gibt es nur eins zu beachten – nämlich auf welcher Seite die Schleife der Schürze gebunden wird:

  • Links: Bedeutet ledig und offen für einen Flirt
  • Rechts: Vergeben oder verheiratet
  • Mitte: Noch Jungfrau
  • Hinten: Verwitwet oder Kellnerin

Seien Sie dabei, wenn es auch dieses Jahr wieder heißt: „O’zapft is!“. Wir wünschen Ihnen einen unvergesslichen Geburtstag auf dem diesjährigen Oktoberfest!