geschenke

Selbstgemachte Geschenke für Freundin oder Freund

Ein Geschenk ist mehr als nur etwas Materielles. Es ist die liebevolle Geste, die zählt. So schenken nach einer Umfrage eines großen Dating-Portals rund zwei Drittel der befragten Paare auch ohne Anlass ein besonderes Geschenk oder eine kleine Aufmerksamkeit – einfach als kleine Überraschung. Bei den zahlreichen Anlässen zum Schenken im Jahr ist für die meisten Paare der Geburtstag wohl der Bedeutendste. Vor allem, wenn der Partner es nicht erwartet, sind selbstgemachte Geschenke ein besonderes Statement. Sie zeigen, dass sich der Partner Gedanken gemacht hat und eine Überraschung für seine große Liebe zaubern kann. Trauen Sie sich ruhig ein selbstgemachtes Geschenk zu, denn die Intention dahinter wird Ihren Partner gewiss berühren.

Mann überrascht Frau mit Geschenkl

Darauf freuen sich Geburtstagskinder besonders: Die Überraschung vom Liebsten! (Bild: Syda Productions / Dollar Photo Club)

Wann Sie schenken, welche Ideen es für selbstgemachte Geburtstagsgeschenke für die Freundin oder den Freund gibt und welche Überraschungen besonders gut ankommen können, erfahren Sie in unserem Geburtstags-Magazin!

Die Überraschung für den Liebsten: Geburtstagskarte und Geschenk

Der schönste Anlass zum fröhlichen Beschenken ist selbstverständlich der Geburtstag: Hier werden häufig hohe Erwartungen durch die Schenkenden selbst aufgebaut – möglichst ausgefallen, kreativ, wertvoll und einzigartig soll es sein. Da hilft meist ein selbstgemachtes Geschenk für den Freund, gerne auch kombiniert mit einer Aufmerksamkeit wie Blumen oder Süßem. Das süße Herz aus Schokolade ist nicht nur beliebtes Geschenk zum Valentinstag – sondern auch ein populärer Liebesbeweis zum Geburtstag. Neben den klassischen roten Rosen und Pralinen darf es zum Geburtstag auch mal etwas ausgefalleneres sein. Wie wäre es zum Beispiel mit einem liebevoll gestaltetem Fotoalbum vom letzten gemeinsamen Urlaub? Auch das Lieblingsbild auf eine Leinwand gedruckt ist ein echter Hingucker in der gemeinsamen Wohnung. In jedem Fall ist eine solche Überraschung das Sahnehäubchen für das perfekte Geschenk. Unser Tipp: Eine individuelle Geburtstagskarte ist der perfekte Begleiter für das selbstgemachte Geburtstagsgeschenk. Teilen Sie Ihre Liebe in ein paar Zeilen mit – für eine rundum gelungene Überraschung für Ihren Liebsten!

Ein Tag Urlaub: Selbstgemachte Geschenke für den Freund

Wer möchte nicht ein Geschenk bekommen, das von Herzen kommt? Losgelöst von teuren und ausgefallenen Geschenken können aber auch Aufmerksamkeiten im Zusammenleben ein wahres Geschenk sein. Dies muss nicht unbedingt etwas Materielles sein. Hier einige Ideen für tolle Aufmerksamkeiten zum Geburtstag, die kleine Auszeiten vom Alltag ermöglichen:

Für Sie:

  • Ein gemeinsamer Tag im Spa
  • Ein romantisches Sektfrühstück
  • Ein Besuch bei der Maniküre
  • Ein Massage-Gutschein
  • Ein gemeinsamer Shopping-Tag mit anschließendem Dinner

Für Ihn:

  • Ein gemeinsamer Bootstrip
  • Ein Massage-Gutschein
  • Ein gemeinsamer Kochkurs
  • Ein gemeinsamer Kurztrip
  • Eine Fahrt in einem schicken Auto

Ein selbstgemachtes Geburtstagsgeschenk zum Festtag ist eine besonders persönliche Art des Schenkens. Wer sich Gedanken über den anderen und seine oder ihre Vorlieben, Bedürfnisse und Interessen macht, kommt meist schnell auf eine interessante Idee und kann diese mit wenig Aufwand auch umsetzten. Ist Er vielleicht begeisterter Autofahrer und freut sich über einen Waschanlagen-Gutschein für seinen Wagen? Und Sie freut sich vielleicht über ein selbst gebautes Möbelstück. Generell gilt: Die Mühe zählt.

Pärchen hinter einer Decke

Ein Picknick zu zweit ist immer ein tolles Geschenk für Paare. (Bild: Minerva Studio / Dollar Photo Club)

Ob ein selbst geknüpftes Schlüsselband, etwas Gesticktes oder Gestricktes, Handarbeiten oder kreative Crossover-Arbeit – der Do-it-Yourself-Trend kann auch prima für selbstgemachte Geburtstagsgeschenke genutzt werden. Wer nichts komplett selbst herstellen möchte, kann auch individualisierte T-Shirts, Kissen oder Tassen bestellen und mit einem ganz persönlichen Foto, Symbolen oder Motiven bedrucken lassen. Auch Fotobücher mit gemeinsamen Momenten sind eine schöne Idee, um die gemeinsame Zeit noch einmal für die Ewigkeit festzuhalten.

Gemeinsame Zeit verschenken – Partnerurlaube und Ausflüge

Gemeinsame Zeit kommt im Alltag meist zu kurz. Eine schöne Idee sind deshalb gemeinsame und besondere Unternehmungen wie ein liebeserfrischender Kurzurlaub. Es muss kein teurer Urlaub oder eine Weltreise sein. Die Überraschung für den Liebsten kann schon mit einer gemeinsamen Vorliebe anfangen. So kann das Geschenk für den Freund auch ein Kochkurs sein, der mit romantischem Dinner endet, ein überraschender Kurztrip an die See, Tanzkurse für enge Momente oder Partnermassagen. Ob ein Picknick am See mit romantischem Essen oder ein Besuch im Theater: Gemeinsame Unternehmungen schaffen Raum für das Wesentliche. Viele Anbieter von Reisen haben auch spezielle Partnerreisen und Konzepte für Paare im Angebot. Sind beispielsweise beide sportbegeistert, kann ein Kurztrip mit Klettertour mehr Spaß bringen als Geschenke wie Bücher oder DVDs. Ist ein materielles Geschenk schon Ausdruck von Verständnis und Liebe, werden mit gemeinsamen Unternehmungen neue Erinnerungen für die Ewigkeit geschaffen. Mit gemeinsamen Kursen, Ausflügen ins Abenteuer oder ungewöhnlichen Dinner-Momenten gelingt definitiv eine nachhaltige Überraschung des Liebsten.

DIY-Trends: Die selbstgemachten Geschenke für Freund oder Freundin

In Zeiten von produktüberfluteten Märkten und ständiger Verfügbarkeit fällt es schwer, ein besonderes und einzigartiges Geschenk für den Partner zu finden. Doch mit DIY-Trends und Ideen können sie ganz persönliche und selbstgemachte Geschenke für den Freund herstellen. Trendige Möbel aus Paletten für seine neue Sitzgelegenheit, ein Upcycling-Armband mit Initialen für die Liebste oder eigens gestaltete Accessoires wie Fotorahmen, Bücher und Tassen sind nur einige Beispiele. Auch eine Playlist oder CD mit den Lieblingssongs des Partners ist eine tolle Idee. Dazu gibt es natürlich noch klassischere Varianten wie die selbstgebackenen Süßigkeiten, einen Kuchen, eine Geburtstagstorte oder ein selbst gekochtes Gänge-Menü. Wer besonders kreativ veranlagt ist, darf auch gerne zu Pinsel und Farbe greifen und sich künstlerisch an einem Bild auslassen – Vorlagen sind natürlich erlaubt. Auch mit musischem Talent und schriftstellerischem Geschick kann je nach Geschmack ein selbstgeschriebener Song oder ein Gedicht als Überraschung für den Liebsten vorgetragen werden.

Pärchen mit Stadtplan

Tolles Geschenk für den Liebsten oder die Liebste: Ein Städtetrip zu zweit. (Bild: hreniuca / Dollar Photo Club)

Wer sich der DIY-Welt nicht gewachsen fühlt, darf auch gerne auf gut gewählte Geschenke beispielsweise aus kleinen Läden mit Unikaten und interessanten Kleinigkeiten zurückgreifen. Auch Online-Shops bieten oft Geschenke und Produkte mit vielfältigen Möglichkeiten zur Personalisierung an, um ein ganz eigenes Geschenk zu kreieren.

Mit Geschick und Willen: So gelingt die perfekte Überraschung für den Liebsten

Bei einem Partnergeschenk zählen vor allem die Motivation und die Mühe hinter der Aufmerksamkeit zum Geburtstag. Wer ein selbstgemachtes Geschenk für den Freund oder die Freundin verschenkt, wird sich vorher genaue Gedanken machen und kann etwas ganz einzigartiges kreieren. Diese Mühe und individuelle Note im Geschenk für den Partner sorgt definitiv für Freude, ist es doch Arbeit und Wille, die in das Geschenk geflossen sind. In jedem Fall gilt: Gut muss nicht teuer sein. Besser etwas länger überlegen, als wahllos das teuerste anstatt das passende Geschenk zu kaufen. Gute Kombinationsmöglichkeiten für die wichtigsten Anlässe bieten auch gekaufte und selbstgemachte Geschenke für die Freundin, die sich ergänzen. So kann beispielsweise ein eigens organisiertes Picknick mit selbstgemachten Speisen einen Rahmen für ein schlichteres Geschenk bieten und im Zusammenhang funktionieren. Am wichtigsten bei allen Geschenken bleibt jedoch: Hauptsache es kommt von Herzen.

geld-zum-geburtstag

Geldgeschenk zum Geburtstag: Ohne Moos nix los?

Gebäck mit Geld

Ein Geldgeschenk zum Geburtstag kann eine tolle Alternative zu herkömmlichen Geschenken sein – vorausgesetzt, die Verpackung stimmt. (Bild: Jan Reichel / Dollar Photo Club)

Nur noch wenige Tage trennen uns von der nächsten Geburtstagsparty. Höchste Zeit also, sich über ein passendes Geschenk Gedanken zu machen: Ein gutes Buch, ein Gutschein oder doch ein Geldgeschenk? Geld schenken hat oft einen eher zweifelhaften Ruf – allerdings zu Unrecht. Schließlich ermöglicht ein finanzielles Präsent ungeahnte Freiheiten: Je nach persönlichem Geschmack kann das Geburtstagskind über die Scheine und Münzen frei verfügen. So steht ein Geldgeschenk zum Geburtstag keineswegs für ein einfallsloses Gemüt ohne Ideen. Stattdessen gilt auch hier: Ohne Moos nix los! Geldgeschenke helfen dem Geburtstagskind nicht nur dabei, sich lang gehegte Herzenswünsche zu erfüllen. Werden sie in ansprechender Verpackung präsentiert, sind sie auch ein klares Statement: „Ich habe mir Gedanken über deinen Geburtstag gemacht.“ Trauen Sie sich daher ruhig ein Geldgeschenk zu – originell verpackt, versteht sich. Wie und in welcher Höhe ein Geldgeschenk am besten übergeben werden sollte, wie sich Geldgeschenke originell verpacken lassen und wann Sie ein solches verschenken sollten, erfahren Sie in unserem Geburtstags-Magazin!

Geld schenken – ja! Aber in welcher Höhe?

Ein Geldgeschenk zum Geburtstag ist eine durchaus originelle Alternative zum herkömmlichen Gutschein oder Buch. Genau wie bei anderen Geschenken bleibt jedoch auch beim finanziellen Präsent die Frage nach der Höhe des Einsatzes offen: 20, 50 oder gar 100 Euro? Wie viel Geld kann ich ausgeben und was erwartet der Gastgeber? Hierbei gilt im Allgemeinen: Kaum ein Geburtstagskind wird angesichts eines kleineren Betrages die Augenbraue hochziehen oder sich gekränkt fühlen. Denn die Höhe eines Geldgeschenks entspricht schließlich dem Wert sonst üblicher Geschenke – sprich: Wer für ein geschenktes Buch etwa 30 Euro aufbringen kann, dem wird es bei einem Geldgeschenk nicht anders gehen. Darüber hinaus hängt die Höhe des Betrages natürlich auch vom finanziellen Hintergrund ab. Wird das finanzielle Präsent ansprechend und kreativ verpackt, ist die Freude des Geburtstagskindes gleich doppelt so groß.

Geldscheine in Einweggläsern

Foto gefunden auf https://de.pinterest.com/pin/289356344786704787/

Ideen für Geldgeschenke: Originell verpacken mit den richtigen Utensilien

Ein Geschenk zum Geburtstag sollte heutzutage möglichst einzigartig und ausgefallen sein – ein Statement, auch gegenüber den anderen Gästen. Dabei kann ein Geldgeschenk mit einer originellen Verpackung auch hier mithalten, ohne allerdings vor der anwesenden Festgesellschaft auftrumpfen zu müssen. Kreatives Understatement lautet die Devise. Auf unserem Pinterest-Kanal haben wir eine Pinnwand zusammengestellt, die jede Menge Inspiration für kreative Geldgeschenke liefert. Zum Beispiel lässt sich Geld wunderbar in Weckgläsern verschenken, indem die einzelnen Gläser mit passenden Synonymen für das Wort „Geld“ versehen werden (siehe Bild-Beispiel):

Originelle Geldgeschenkidee für Kinder

Oder wie wäre es beispielsweise mit einer organisierten Schatzsuche, an deren Ende das Geldgeschenk auf das Geburtstagskind wartet? Ebenfalls möglich ist das Überreichen in einer selbstgebastelten Truhe. Unsere Erfahrung: Mit etwas Kreativität und Einfallsreichtum lassen sich selbst schlichte Verpackungen effektvoll gestalten. Steht die Idee fest, wie Sie das Geld originell verpacken, so geht es ans Basteln. Hierfür sind nur einige grundlegende Utensilien nötig, die in keinem Haushalt fehlen dürfen.

Hierzu gehören zum Beispiel:

  • Heißklebepistole
  • Heißklebesticks
  • Acrylfarben
  • Kartons in verschiedenen Größen
  • Pinsel
  • Stifte in verschiedenen Farben und Arten
  • Klebeband
  • Zeitungspapier
  • Kleister
  • Seidenpapier
  • Perlen
  • Schere
Bunte Bastelutensilien

Diese Utensilien sollten für Geldgeschenke zum Geburtstag in jedem Haushalt vorhanden sein. (Bild: Hugin 1 / Dollar Photo Club)

Schatzsuche – die passende Verpackung für Weltenbummler

Das Geburtstagskind ist ein echter Weltenbummler und fühlt sich überall auf der Welt zu Hause? Umso besser, dann passt die Schatzsuche zu ihm wie das Portemonnaie zur Hosentasche.

Hierfür benötigen Sie:

  • Papier
  • Stifte
  • Geschenkband
  • eine kleine Holzkiste

Stellen Sie sich nun den Charakter des Geburtstagskindes vor: Ist er oder sie eher geduldig oder neugierig? Welche Farben gefallen ihr oder ihm? Sind die Antworten auf diese Fragen klar, so geht’s an die Verpackungsgestaltung. Hierfür platzieren Sie zunächst das Geldgeschenk in der kleinen Holzkiste. Anschließend verfassen Sie verschiedene Zettel mit kleinen Hinweisen auf das Versteck der Schatzkiste. Diese können auf Wunsch noch mit dekorativem Geschenkband versehen werden. Sind alle Hinweise geschrieben, werden sie in der jeweiligen Wohnung versteckt. Kleiner Tipp: Diese Verpackung für ein Geldgeschenk zum Geburtstag eignet sich vor allem für Geburtstagskinder, die Sie gut kennen und zu deren Veranstaltungsräumen Sie auch vor der Party Zutritt haben, um die kleinen Hinweise zu verstecken. Ist dies der Fall, sollten Sie die Verstecke für die einzelnen Hinweise in Ruhe auswählen. Bei dieser Verpackung geht es übrigens nicht um eine stundenlang andauernde Suchaktion, sondern um den Spaß an Kreativität und Freundschaft.

Geldscheine in einer Tasche

In einer Mini-Schatztruhe werden Geldgeschenke zum Geburtstag zum originellen Präsent. (Foto: clombumbus / Dollar Photo Club)

Detektivarbeit: Kleine Scheine ganz groß

Ein paar Kisten unterschiedlicher Größe, Geschenk- und Zeitungspapier – vielmehr bedarf es nicht, um das Herz eines kreativen Geburtstagskindes höher schlagen zu lassen.

Für die „Detektivarbeit“ benötigen Sie:

  • Kartons in verschiedenen Größen
  • Zeitungspapier
  • einen Briefumschlag
  • Klebeband

Nun wird das Geldgeschenk zum Geburtstag im kleinsten Karton deponiert und mit ausreichend zerknülltem Zeitungspapier bedeckt. Anschließend wird der Karton in einem größeren verpackt und ebenfalls mit zerknülltem Zeitungspapier ummantelt. Dann kommt dieser in den nächsten Karton usw. Nicht vergessen: Die einzelnen Kartons werden vor dem Deponieren im nächstgrößeren Karton mit Klebeband verschlossen. So wird Ihr Geldgeschenk beim Auspacken unter Garantie zu einer originellen Überraschung. Kleiner Tipp: Versehen mit lustigen Hinweisen wie „Du musst noch weiter graben“ wird das Auspacken der einzelnen Kartons für das Geburtstagskind noch lustiger.

Eine Verpackung wie aus dem Bilderbuch

Diese Verpackungsidee bedarf einiger Vorarbeit – lohnt beim Blick in das glückliche Gesicht des Geburtstagskindes allerdings umso mehr. Anders als bei schnöden Briefumschlägen voll gelber und grüner Scheine wird hier ein ganzes Fotoalbum zur Verpackung Ihres Geldgeschenks. Bei aller Euphorie gilt jedoch auch hier – erst die Arbeit, dann das Vergnügen.

Für ein Fotoalbum inklusive passender Bilder benötigen Sie:

  • ein Fotoalbum
  • Bilder verschiedener Freizeitaktivitäten, Länder und oder gemeinsame Bilder
  • Klebeband
  • Geschenkpapier
  • Stifte in verschiedenen Farben
Selbstgebasteltes Buch

Foto gefunden auf https://de.pinterest.com/pin/436356651366864739/

Nun können Sie neben Geldscheinen die einzelnen Fotos im Album drapieren: Ob Sie Bilder möglicher Freizeitaktivitäten, Reisen oder Gegenstände auswählen, die das Geburtstagskind mit ihrem Geldgeschenk kaufen kann, bleibt natürlich Ihnen überlassen. Darüber hinaus eignen sich natürlich auch gemeinsame Bilder von Ihnen und dem glückstrahlenden Geburtstagskind für diese besondere Verpackung.

Geldgeschenk zum Geburtstag: So übergeben Sie Ihr Präsent

So weit, so gut: Das Geldgeschenk zum Geburtstag ist originell verpackt, der Tag der großen Feier ist da. Höchste Zeit also, sich über die Übergabe des Geschenks Gedanken zu machen. Anders als herkömmlichen Geburtstagsgeschenken haftet Geldgeschenken immer noch ein schaler Nachgeschmack an – getreu dem Motto: Mehr ist dir nicht eingefallen? Umso wichtiger ist es, die Geschenkübergabe so entspannt wie möglich zu organisieren – für Geburtstagskind und Partygast. Hierfür eignen sich natürlich die ruhigeren Momente einer Party. Darüber hinaus sollten Sie sich jedoch vor allem über eines im Klaren sein: Ein Geburtstagsgeschenk sollte stets von Herzen kommen und wohlüberlegt sein. Dies gilt natürlich auch für ein Geldgeschenk zum Geburtstag. Sie müssen sich nicht für Ihre finanzielle Gaben schämen oder diese so unauffällig wie möglich übergeben. Machen Sie sich stattdessen bewusst, dass Sie dem Geburtstagskind vor allem eines ermöglichen: Die Freiheit, sich dank Ihnen einen langgehegten Wunsch zu erfüllen.

kreative-geschenkverpackungen

Kreative Geschenkverpackungen – Tipps, Ideen und Anregungen

Bastelutensilien für Geschenke

Kreative Geschenkverpackungen steigern die Freude beim Geburtstagskind (Foto: artworks-photo / Dollar Photo Club)

Der Geburtstag einer Freundin oder eines Verwandten steht kurz bevor und – aufatmen! – das Geschenk ist bereits besorgt. Nun geht es ans Verpacken: Die Rolle der Geschenkverpackung ist dabei nicht zu unterschätzen, denn sie ist Teil des Präsents und sollte passend gewählt werden. Mit einer besonderen Geschenkverpackung lassen sich Geburtstagsgeschenke toll aufwerten. So macht das Verschenken noch mehr Spaß!

Das Auge packt mit aus – Präsente originell einwickeln

Oftmals steht man vor dem Geschenk und weiß nicht, wie man es originell einpacken könnte. Letztendlich entscheiden sich viele dann für normales Geschenkpapier, weil sie keine zündende Idee oder keine Zeit für eine ausgiebige Internet-Recherche haben. Dabei soll das Geburtstagskind sich doch an der Verpackung erfreuen. Also warum nicht einfach mal kreativ werden und sich etwas Besonderes einfallen lassen? Es gibt viele einfache Tipps, mit denen man die Geschenkverpackung ohne weiteres aufpeppen kann – und das dauert noch nicht einmal fünf Minuten länger. Wir haben Ihnen einige einfache, aber schöne Ideen für kreative Geschenkverpackungen zusammengestellt.

Washi Tape – buntes Klebeband mit großer Wirkung

Was brauche ich?

  • Washi Tape
  • beliebiges Verpackungspapier, am besten einfarbig und schlicht
  • Schere

Washi Tape hat in den vergangenen Jahren zunehmende Bekanntheit in Deutschland erlangt. Der Name bezeichnet eine Art buntes Klebeband, das in vielen Bastel-Läden erhältlich ist. Das Washi Tape kommt ursprünglich aus Japan, ist eine tolle Alternative zum herkömmlichen Klebestreifen und kann für die verschiedensten Dekorations-Zwecke verwendet werden: Ob Holzmöbel oder Kunststoffgegenstände – Washi Tape peppt mit seinen bunten Mustern jedes Wohnaccessoire auf. Warum also nicht auch die kreative Geschenkverpackung? Das Klebeband ist nicht teuer und mit unglaublich vielen verschiedenen Motiven und Mustern erhältlich. Das Geschenk wird wie gewohnt in schlichtes Geschenkpapier eingewickelt. Wo normalerweise durchsichtiger Klebestreifen platziert wird, benutzt man nun das Washi Tape. Auf Wunsch ersetzt es sogar das Geschenkband, indem man mit ihm auf das Präsent ein Muster oder auch den Namens-Schriftzug des Geburtstagskindes klebt – hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt!

Geschenkverpackung mit Washi Tape

Washi Tape verschönert jede Geschenkverpackung (Foto: © Saaleha Bamjee / flickr – CC BY-SA 2.0)

Sweets On Top – für Süßschnäbel ein Fest

Was brauche ich?

  • Beliebige Süßigkeit(en)
  • Klebeband oder Schnur

Wenn man die Lieblingssüßigkeit des Beschenkten kennt, bietet es sich an, diese außen am Geschenk zu befestigen. Das sorgt für Freude, bevor das Geschenk überhaupt geöffnet wird, und ist nicht kompliziert – wenn man sich denn zurückhalten kann, die Süßigkeit nicht selbst zu essen. Dabei kann es sich beispielsweise um einen Lolli oder auch um bunte Bonbons handeln, die angeklebt oder mit einem dekorativen Geschenkband angebracht werden.

Ein Glas Geburtstag – Freude für Jung und Alt

Was brauche ich?

  • ein großes Einmachglas mit dekorativem Deckel
  • Material zum Verzieren (Etikett, Geschenkband, Aufkleber…)

Auch eine originelle Geschenkidee: Viele kleine Präsente in ein Glas stecken und dieses nach Belieben verzieren, beschriften oder einpacken. Es muss nicht extra ein Gefäß im Deko-Laden gekauft werden – natürlich kann ein Lebensmittel-Glas gereinigt und für diesen Zweck werden. Das Geschenke-Glas kann entweder einfach Dinge enthalten, die das Geburtstagskind gerne mag, es kann aber auch unter einem bestimmten Motto stehen: Wie wäre es beispielsweise mit einem Glas voller kleiner Präsente für einen entspannten Wellness-Tag für die beste Freundin? In das Glas kommen dann Badezusätze in kleinen Probiergrößen, ein Peeling-Handschuh, Duschgel oder ein kleines Parfum. Diese kreative Verpackung ist nicht nur äußerst hübsch, sondern auch langlebig.

Häppchenweise auspacken – Geschenkespaß rund um die Uhr

Was brauche ich?

  • viele kleinere Geschenke
  • Geschenkpapier
  • Marker zum Beschriften der Geschenke

Meist läuft es doch so: Die Geburtstagsgeschenke werden ausgewickelt – und dann ist der Auspack-Spaß auch schon vorbei. Warum nicht das Auspacken der Präsente zelebrieren? Wickeln Sie viele kleinere Geschenke ein und schreiben Sie in dekorativer Schrift eine Uhrzeit darauf, sodass sich eine Auspack-Reihenfolge ergibt. Sie können dies sogar so gestalten, dass die Geschenke aufeinander aufbauen: Zuerst packt das Geburtstagskind eine Tasse aus, im nächsten Päckchen befindet sich eine Teemischung, dann ein Tütchen brauner Zucker und im letzten Geschenk ist ein gutes Buch verpackt. Ist alles ausgepackt, freut sich das Geburtstagskind auf einen entspannten Herbst-Nachmittag!

Hinter dem Normalen steckt das Außergewöhnliche

Was brauche ich?

  • buntes Einpackpapier oder farbiger Karton
  • normales Einpackpapier
  • Locher
  • Klebeband

Für diese kreative Geschenkverpackung wickelt man das Präsent in schönes buntes Papier ein. Anschließend wird normales braunes Einpackpapier gelocht. Das bereits eingepackte Geschenk wird dann wiederum darin eingewickelt. Der Effekt: Durch die Löcher kann der Empfänger die bunten Farben des ersten Geschenkpapiers sehen. Eine zwar einfache, aber doch außergewöhnliche Methode, das Geschenk originell einzupacken und dem Geburtstagskind ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern!

Selbstgebastelte Knallbonbons

Bunte Überraschung: Kreatives Geschenk in ungewöhnlichem Format (Bild: ischoenrock / Dollar Photo Club)

Buntes Knallbonbon: Süße Überraschung zum Geburtstag

Was brauche ich?

  • Geschenkpapier
  • Geschenkband
  • Schere
  • Klebeband

Schon allein die gängigen quadratischen oder gar komplett unförmigen Maße eines klassischen Geschenkpakets kann man ändern, indem man das Präsent einfach auf einen großzügig bemessenen Abschnitt Geschenkpapier legt, die überstehenden Enden zusammenrollt und sie mit dekorativem Geschenkband umwickelt. Schon hat man ein übergroßes Bonbon. Wenn das mal nicht ansprechend ist?

Kreative Geschenkverpackung für Leseratten:

Was brauche ich?

  • Zeitungen
  • Karton o. Ä.
  • Kleber
  • Schere

Eine bekannte Idee ist auch, das Geschenk in Zeitungspapier zu verpacken. Besser noch: Schneiden Sie bestimmte Artikel oder Bilder aus, die lustig sind oder das Geburtstagskind ansprechen könnten, und bekleben Sie das Geschenk damit. So entsteht im Handumdrehen eine individuelle Collage!
Die Zeitungen kann man einfach sammeln oder in jedem Kiosk kaufen, auch ausländische Zeitungen mit fremder Schrift kommen gut an. Diese findet man ebenfalls in Kiosken oder ab und zu auch in Bücherläden. Auf diese Weise wird die Verpackung zu einem Teil des Geschenks.

Klein ganz groß: Das Geschenk im Geschenk

Was brauche ich?

  • Kartons verschiedener Größe
  • Zeitungen
  • Klebeband

Der Geburtstag eines Freundes oder Familienmitgliedes ist der perfekte Anlass, um das Motto „Nicht kleckern, sondern klotzen“ in die Tat umzusetzen. Hierfür wird das Geschenk zunächst in Zeitungspapier eingeschlagen und anschließend im kleinsten Karton verpackt. Nun wird dieser ebenfalls in Zeitungspapier eingeschlagen und im nächstgrößeren Karton verpackt etc. Kleiner Extratipp: Besteht das Geschenk aus mehreren kleinen Einzelteilen wie etwa verschiedenen Kosmetikartikeln, so lassen sich diese wunderbar in den einzelnen Verpackungen platzieren. Im kleinsten Karton findet das Geburtstagskind dann beispielsweise das passende Beautycase inklusive passendem Lieblingsparfüm. Doch Vorsicht: Nicht jeder möchte an seinem Ehrentag zu Sherlock Holmes werden. Diese kreative Geschenkverpackung eignet sich daher vor allem für jene Geburtstagskinder, die große Lust am Entdecken haben.

Frühling, Sommer, Herbst und Winter – saisonale Geschenkverpackungen

Was brauche ich?

  • Geschenkpapier
  • Geschenkband
  • Schere
  • Klebeband
  • Heißklebepistole und passende Sticks
  • verschiedene Gräser, Blätter und Blüten der jeweiligen Jahreszeit

Warum stundenlang nach Anregungen für kreative Geschenkverpackungen suchen, wenn die größte Inspirationsquelle doch vor der eigenen Haustür zu finden ist? Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter – die Farben und Formen der jeweiligen Jahreszeit eignen sich hervorragend, um das jeweilige Geschenk und seine Verpackung individuell zu gestalten. Hierfür einfach Blätter, Gräser und Früchte der jeweiligen Jahreszeit sammeln und mit farblich passendem Geschenkband am Geschenkpapier befestigen. Wer mehr Zeit für die Gestaltung hat, der kann zusätzlich formschöne Blätter mit Heißkleber auf dem Geschenkpapier aufkleben. In diesem Fall sollten die Künstler unter den Schenkenden allerdings auf einfarbiges beziehungsweise naturbelassenes Papier setzen. So kann sich die jeweilige Jahreszeit voll und ganz auf dem Geschenkpapier entfalten.

kindergeburtstag-geschenke

Das richtige Geschenk zum Kindergeburtstag

Junge mit Freunden und Geschenken

Geschenke zum Kindergeburtstag – welches ist das richtige? (Foto: Oksana Kuzmina / Dollar Photo Club)

Sobald das eigene Kind im Kindergarten ist, geht es los – eine Einladung zum Kindergeburtstag folgt der nächsten. Eine besondere Problematik ergibt sich bei der Suche nach einem passenden Geschenk: Kindergeburtstagsgäste wissen oft nicht, was sich das Gastgeberkind wünscht. Und dass seine Eltern der Einladung gleich eine detaillierte Wunschliste beilegen, kommt eher selten vor. Welches Mitbringsel kann man also seinem Kind als Geschenk für die Feier mitgeben? Worüber freuen sich Jungen, worüber Mädchen? Auch das Alter spielt eine wichtige Rolle: Was einem 3-jährigen Kind gefällt, wird ein 5-jähriges möglicherweise wenig begeistern. Und eine weitere wichtige Frage lautet: Wie viel darf man für ein Geschenk ausgeben – gibt es eine Höchstgrenze? Nicht selten kommt es zu Konkurrenzdruck unter den Eltern: Wer hat das schönste Geschenk, welches ist das teuerste? Die oberste Regel lautet in jedem Fall: Ganz ruhig! Wir haben einige Tipps für die Suche nach einem Geschenk für den Kindergeburtstag gesammelt.

Preisrahmen: Bis zu 10 Euro sind die Regel

Für ein Geschenk zum Kindergeburtstag sollte in jedem Fall nicht allzu viel Geld ausgegeben werden. Die meisten Eltern bewegen sich in einem Preisrahmen zwischen 5 und 10 Euro. Ein kleines Spielzeug, ein Buch oder auch ein Gutschein kosten meist nicht viel mehr. Eltern sollten sich nicht von eventuellem Konkurrenzdruck unter Eltern anstecken lassen. Immerhin geht es noch immer um das Geburtstagskind – und interessiert sich ein 4-jähriger Knirps für den Preis seines Geburtstagsgeschenkes?

Zusammenlegen: Größere Geschenke gemeinsam mit anderen Eltern kaufen

Viele Kinder wünschen sich größere Geschenke wie einen LEGO-Bausatz oder ein großes Playmobil-Spiel. Da solche Geschenke in der Regel teurer sind, ist es hier sinnvoll, sich mit anderen Eltern zusammen zu tun. Schenken 7 oder 8 Gäste dem Geburtstagskind ein etwas teureres Geschenk, schlägt man 2 Fliegen mit einer Klappe: Zum einen ist die Freude beim Geburtstagskind umso größer, zum anderen haben die Eltern weniger Arbeit mit der Suche nach einem Geschenk. Ein Freiwilliger, der das Geburtstagskind möglicherweise ein wenig besser kennt und etwas Zeit übrig hat, um die Sache in die Hand zu nehmen, findet sich immer.

Darf man gebrauchtes Spielzeug verschenken?

Ist man offiziell zum Geburtstag eines befreundeten Kindes eingeladen, ist es grundsätzlich ein No-Go, gebrauchtes Spielzeug, gebrauchte Bücher oder getragene Klamotten als Geschenk zum Kindergeburtstag mitzubringen. Dies geht höchstens als zusätzliches Mitbringsel zu einem Geschenk und nur dann, wenn es mit den Eltern abgesprochen ist. Am besten wäre es aber, zum „Vererben“ gebrauchter Spielsachen einen anderen Anlass auszuwählen als den Kindergeburtstag. Die Sachen können vielmehr beim Abholen aus dem Kindergarten unter Eltern übergeben werden. Wer selbst einmal ein unpassendes Geschenk bekommen hat, das seine Originalverpackung nie verlassen hat, kann sich hingegen überlegen, ob sich dieses Präsent für ein anderes Kind eignen würde.

Wie finde ich ein passendes Geschenk?

Wie auch für Weihnachtsgeschenke oder für Erwachsenen-Geschenke empfiehlt es sich auch bei Präsenten für Kinder, über das ganze Jahr hinweg beim Einkaufen ein Auge für potenzielle Mitbringsel zum Kindergeburtstag offen zu haben. Wer immer wieder Spielsachen oder ähnliche Dinge findet, die sich für künftige Geburtstagskinder eignen, sollte zuschlagen. Flattert dann die nächste Einladung ins Haus, ist man optimal vorbereitet. Auf diese Weise erspart man sich eine Menge Stress!

Ideen für tolle Geschenke zum Kindergeburtstag

Doch worüber freuen sich Kinder im Kindergarten- oder Grundschulalter? Der erste Weg, um das herauszufinden, ist natürlich das eigene Kind. Zum einen lässt sich häufig von seinen eigenen Vorlieben auf die seiner Freunde schließen, zum anderen kann das Kind einfach nachfragen, über welches Präsent sich das Geburtstagskind besonders freuen würde. Kinder zieren sich meist weniger als Erwachsene, was die Äußerung ihrer Wünsche betrifft und erklären gerade heraus, was ihnen eine Freude machen würde. Das macht es natürlich für die geladenen Gäste viel einfacher, etwas zu finden. Zudem ist der Markt an Spielzeug, Lesestoff oder mittlerweile auch Multimedia-Artikeln speziell für Kinder im stetigen Wachstum und bietet eine riesige Auswahl für alle Alters- und Preisklassen.

Für 2- bis 3-jährige Kleinkinder

Für den Geburtstag eines Kleinkindes ein Geschenk zu finden, ist vielleicht am einfachsten. In diesem Alter verstehen die kleinen Geburtstagskinder meist noch nicht ganz, was an diesem Tag so besonders ist und freuen sich über jedes Geschenk, mit dem sich spielen lässt. Besonders gut kommen folgende Geschenke bei den Kleinsten an:

Tabelle mit Ideen

Spielideen für kleine Kinder

Die Kinder werden immer wissbegieriger und wollen immer mehr lernen – immerhin naht der Schulanfang. Hier einige Vorschläge für Kindergeburtstagsgeschenke:

Für 4- und 5-jährige Kindergarten- und Vorschulkinder

Auflistung mit Tipps

Tipps und Ideen für Vorschulkinder

Ab 6 Jahren: Vorschul- und Schulkinder

Nun beginnt der Ernst des Lebens – umso wichtiger sind Geschenke zum Spielen und Austoben! Hier mehrere Vorschläge für Schulkinder:

Ideentabelle Kindergeburtstag

Ideen für Schulkinder

Welche Geschenke zum Kindergeburtstag sollte man lieber nicht verschenken?

Es gibt zwei Arten von Geschenken, die man einem fremden Kind lieber nicht zum Geburtstag schenken sollte, ohne im Vorfeld die Eltern gefragt zu haben. Zum einen sind das Multimedia-Artikel. Technische Spielereien werden stetig weiter entwickelt – immer neue Technik-Artikel für immer jüngere Kinder kommen auf den Markt. Es werden kontroverse Debatten darüber geführt, welche davon für Kinder schädlich sein können und welche sogar das Lernen fördern und die Kreativität anregen können. Hier ist unbedingt Rücksprache mit den Eltern des Geburtstagskindes zu halten. Ist das Präsent einmal an das Kind übergeben, ist es schwer, es ihm wieder wegzunehmen. Die zweite Gruppe heikler Geburtstagsgeschenke zum Kindergeburtstag sind alle Artikel, die Lärm verursachen. Wer sich also mit den Gastgeber-Eltern gut versteht und auch möchte, dass dies so bleibt, sollte auf das Verschenken von Mini-Schlagzeugen, Rasseln oder Tröten lieber verzichten.

geschenke-diy

Geburtstagsgeschenke selber machen – kreative DIY-Ideen

Verpackung eines Geschenks

Nicht nur eine Last-Minute-Lösung: Geschenke selber basteln bereitet viel Freude (Foto: © Melpomene / Dollar Photo Club)

Die Suche nach einem Geschenk zum Geburtstag kann schwer werden – insbesondere dann, wenn der oder die zu Beschenkende keinen konkreten Wunsch zu seinem Ehrentag äußern möchte. Wer Zeit sparen möchte und Ideen für ein kreatives Geburtstagsgeschenk braucht, kann ganz einfach – und auch ohne großes handwerkliches Geschick – ein Geburtstagsgeschenk selber machen. Wir haben einige kreative Do-it-yourself-Ideen zusammengestellt, über die sich jedes Geburtstagskind freut und die nicht schwer herzustellen sind. Sie werden sehen – es macht Spaß und entspannt ungemein. Selbst gebastelte Geburtstagsgeschenke sind zudem immer sehr persönlich und eine tolle Art, jemandem eine große Freude zu machen. Viel Spaß beim Nachbasteln!

1. Rezeptebox – Selber machen statt Kochbuch kaufen!

Kocht das Geburtstagskind gerne und viel? Dann passt die folgende Geschenkidee zum Selbermachen wie die Faust aufs Auge! Denn Kochbücher haben Kochbegeisterte meist zur Genüge im Küchenregal stehen, doch wo ist Platz für eigene Rezeptkreationen? Statt diese in einem Büchlein zu notieren, das dann in einer Schublade verschwindet, können eigene Rezepte in einer dekorativen Geschenkebox aufbewahrt werden. Diese funktioniert wie der gute alte Karteikasten und bietet einige Vorteile: Er muss nicht in einer Schublade verschwinden, da er toll aussieht – so sind Rezepte immer sofort griffbereit. Außerdem können die eigenen Notizen nach einem eigenen System geordnet werden. Entweder alphabetisch nach den Anfangsbuchstaben der Gerichte, nach Art des Gerichts oder auch nach den einzelnen Hauptzutaten. Der Besitzer kann frei entscheiden, wie er seine Rezepte sortieren möchte. Über eine selbstgemachte Rezeptebox freut sich sicher jeder Hobbykoch!

Material:

  • Holzbox (wahlweise mit Deckel)
  • Kleber
  • Schere
  • Bunte Aufkleber, Papier, Holzlack, Stifte o.ä.
  • Pappen für das Karteisystem

Die einfache Holzbox kann nach eigenen Wünschen gestaltet werden – entweder mit einer schönen bunten Lackierung oder auch vorgefertigten Aufklebern, die es zu kaufen gibt. Auch können verschiedene Motive aus farbiger Pappe ausgeschnitten und mit Holzkleber auf der Rezeptebox angebracht werden. Mit bunter Pappe werden auch die verschiedenen „Abteile“ definiert: Entweder mit 25 einzelnen Buchstaben-Kärtchen oder mit anderen möglichen Kategorien, wie etwa „Vegetarisch“, „Vegan“, „Gebackenes“ oder „Meine Tomaten-Variationen“.

2. Für Leseratten: Individuelles Lesezeichen selbst basteln

Teekannenlesezeichen

Selbst gebasteltes Lesezeichen mit originellem Anhänger (Foto: © Cousin_Avi / Dollar Photo Club)

Wer einen Freund oder eine Freundin hat, der oder die gern liest, kann dem Geburtstagskind mit diesem sowohl nützlichen als auch schönen Geschenk eine riesige Freude machen: ein personalisiertes Lesezeichen. Ob in der U-Bahn, auf Reisen oder abends im Bett – es begleitet seinen Besitzer überall hin und sorgt immer wieder für nette Momente der Erinnerung im Alltag. Allein vom Format empfiehlt sich beispielsweise ein Streifen mit mehreren gemeinsamen Fotos aus dem klassischen Fotoautomaten. Doch es müssen nicht immer Fotos sein. Auch originelle Sprüche, Wünsche oder lustige Weisheiten auf einem farbenfroh gestalteten Lesezeichen sind eine tolle Idee für alle, die ihr Geburtstagsgeschenk selber machen möchten. Auch Stoff eignet sich optimal als Material für ein selbst gemachtes Lesezeichen. An einem dekorativen Band kann beispielsweise ein Herz befestigt werden, das immer wieder zur richtigen Stelle im Buch führt.

3. Geldgeschenke kreativ verpacken – mit Origami

Geld ist noch immer das einzige Geschenk, das wirklich jeder gebrauchen kann. Doch die Geldscheine einfach in eine Glückwunschkarte zu legen und diese dann zu überreichen, ist vielen zu unkreativ. Eine niedliche Variante ist deshalb, die Scheinchen kreativ zu falten. Diese Faltkunst wird Origami genannt. Im Internet finden sich zahlreiche Anleitungen für eine ansprechende Gestaltung von Geldgeschenken, beispielsweise bei Pinterest. Dort lässt sich anhand bildstarker Anleitungen leicht nachvollziehen, wie ein Geldschein zu einem kleinen Kunstwerk wird. Mit wenigen Kniffen ist beispielsweise ein Herz gefaltet, das dann in eine Glückwunschkarte geklebt werden kann – mit ablösbarem Klebestreifen, versteht sich. Wer flinke Finger hat, kann sich auch nach Anleitung an einer schwereren Faltversion versuchen: So können beispielsweise ein Kleid oder ein kleines Hemd mit Krawatte gefaltet werden. Der restliche Körper kann hinzugemalt werden, sodass ein Ebenbild des Gratulanten entsteht. Die Figur in der Geburtstagskarte kann einen Strauß Blumen oder einen Luftballon in der Hand halten – und fertig ist das kreative Geldgeschenk!

4. Für die beste Freundin: Last-Minute-DIY-Armband

Bunte Armbänder

Ein Zeichen der Freundschaft und Verbundenheit: selbstgemachte Armbänder (Foto: © BlueOrange Studio / Dollar Photo Club)

Mit ein bisschen handwerklichem Geschick ist es ganz leicht, folkloristisch inspirierte Armbänder herzustellen. Wer also den Geschmack seiner besten Freundin kennt und nur noch wenig Zeit bis zum großen Tag hat, kann ganz leicht ein oder mehrere individuelle Armbändern basteln. Ob einfach geflochten oder kunstvoll geknüpft: Im Internet finden sich zahlreiche Video-Tutorials, in denen handwerklich Begeisterte Schritt für Schritt zeigen, wie es geht. Das Tolle ist: Man entscheidet selbst über Farben, Form und Gestaltung der kleinen Armbänder. So kann beispielsweise eine Perle eingearbeitet werden, wenn das Geburtstagskind diese gerne mag. Und: Die Armband-Bastelei dauert nur wenige Stunden, mit einer kreativen Verpackung sind sie dennoch ein kreatives Geburtstagsgeschenk zum Selbermachen. Natürlich kann man auch ganz klassisch zwei Armbänder herstellen und nur eines davon verschenken – ganz im Sinne der alten Freundschaftsarmband-Tradition!

5. Geburtstagsgeschenk selber machen: Kleine Holztafel verschenken

Material:

  • Stück Holz
  • Tafellack
  • Kreide

Aus einem Stück Holz oder aus einer dünnen Baumstammscheibe aus dem Baumarkt lässt sich eine schicke Holztafel selber basteln. Das Holz wird abgeschliffen und mit dem Tafellack bestrichen. Die erste Schicht muss einige Stunden trocknen, dann wird eine weitere darüber aufgebracht. Ein kleiner Haken zur Befestigung auf der Rückseite, einige Stücke Kreide dazu, und fertig ist das kreative DIY-Geburtstagsgeschenk. Wer möchte, kann sogar noch eine kleine Holzleiste am unteren Rand ankleben, die zur Ablage der Kreide dienen. Da die Kreide kein großes Gewicht hat, muss eine solche Leiste in diesem Fall nicht angebohrt werden, sondern kann mit einem guten Holzkleber an der Tafel befestigt werden. Sowohl Männlein als auch Weiblein werden sich über ein solches selbstgebasteltes Geburtstagsgeschenk freuen, denn es ist praktisch und dekorativ.

6. Tassen kann man nie genug haben – und mit eigenem Foto erst recht nicht!

Eine tolle Geschenkidee zum Selbermachen ist eine Tasse mit einem netten Foto des Geburtstagskindes darauf. In größeren Drogerieketten mit eigenem Fotoservice oder auch in vielen Copy Shops kann dieses Geschenk schnell und unkompliziert via Internet in Auftrag gegeben werden. Man sucht einfach ein schönes oder lustiges Foto des Geburtstagskindes heraus und übermittelt es online dem Hersteller. Dieser druckt es auf eine Tasse, die man sich entweder zuschicken lassen oder auch persönlich abholen kann. Auf diese Weise spart man eine Menge Zeit und verschenkt dennoch etwas Individuelles. Von diesem DIY-Geschenk hat man lange etwas und freut sich jedes Mal, wenn man den Küchenschrank öffnet.

7. Foto-Memory: Gemeinsam alte Zeiten Revue passieren lassen

Warum eigentlich ein fertiges Spiel kaufen und nicht ein Memory als Geburtstagsgeschenk selber machen? Das geht ganz einfach, hier die benötigten Utensilien:

Material:

  • Fotos in doppelter Ausführung
  • Kleber
  • Schere
  • Bunte Pappe
  • Stifte, Aufkleber, etc.
  • Kleine Box als Verpackung
Fotomemory mit Sehenswürdigkeiten

Mit einer Auswahl hübscher Fotos lässt sich ein tolles Geschenk basteln (Foto: © nito / Dollar Photo Club)

Gemeinsame Fotos von früher anschauen – wer freut sich nicht über solch ein selbstgebasteltes Geschenk? Ein personalisiertes Memory mit eigenen Fotos von früher und heute ist eine tolle DIY-Idee zum Geburtstag. Dieses Geschenk zum Selbermachen braucht natürlich einige Tage Vorlaufzeit, da die gewünschten Fotos doppelt ausgedruckt werden müssen. Das geht einfach, schnell und preisgünstig in der Drogerie. Anschließend müssen kleine Pappen ausgeschnitten werden, auf die die Fotos geklebt werden. Das DIY-Memory wird dann in einer hübschen Box mit passendem Schleifchen verschenkt. Beim gemeinsamen Spielen werden garantiert viele Erinnerungen wieder wach, so macht „Memory“ seinem Namen gleich in doppelter Bedeutung alle Ehre. Entweder, man spielt es alle paar Monate wieder aufs Neue oder man stellt später daraus eine schöne Collage her, die an die Wand gehängt wird. Dabei kann man sich dann aussuchen, welche Seite der Karten jeweils nach vorn soll. Dieses Geburtstagsgeschenk zum Selbermachen bringt in jedem Fall eine Menge Spaß und Geselligkeit für alle Freunde mit sich und wird garantiert ein lustiger Bestandteil der Geburtstagsfeier!

Wir von geburtstagseinladung-paradies.de wünschen Ihnen viel Spaß beim Basteln und Verschenken!

single-geburtstagsgeschenk

Geschenkideen für Singles – über diese Präsente freuen sich Junggesellen

Single mit Geschenk

Über welche Geschenke freuen sich Singles besonders? (Bild: © Tijana / Dollar Photo Club)

Ihre beste Single-Freundin hat bald Geburtstag? Oder ein guter Freund feiert seinen 30. und Sie wissen nicht, was Sie zu diesem besonderen Anlass verschenken? Je nachdem, ob der- oder diejenige verkuppelt werden möchte oder das Single-Dasein gerade in vollen Zügen genießt, gibt es für ratlose Freunde und Verwandte zahlreiche Geschenkideen, die ideal zu der aktuellen Lebenssituation des Geburtstagskindes passen. Die einen Geschenke erleichtern den Alltag, die anderen machen den Geburtstag zu einem unvergesslichen Erlebnis und wieder andere bringen einfach zum Lachen.

 

Haushalt und Leben: Praktische Ideen für den Single-Alltag

Ihr bester Freund ist Single und ernährt sich nur von Pizza? Ihre gute Freundin klagt über ihr Kaffeemaschinen-Problem? Hier finden Sie einige praktische Geschenkideen, die den Alltag erleichtern und über die sich jeder Single freut.

1.Kaffeemaschine mit Kapseln und mit Pads

Wer Single ist, fragt sich häufig, welche Kaffeemaschine die richtige ist. Die klassische Filtermaschine eignet sich vorrangig für mehrere Tassen Kaffee. Wenn es jedoch morgens vor der Arbeit schnell gehen soll, genügt meist eine Tasse. Lediglich wenn Gäste kommen, eignet sich eine Filtermaschine. Doch für den Alltag ist eine Pad- oder Kapselmaschine eine sehr praktische Lösung. Allerdings belasten Kapseln die Umwelt stark, sodass eine Maschine mit Pads in dieser Hinsicht die bessere Wahl ist. Wenn mehrere Freunde zusammenlegen, können diese eine programmierbare Kaffeemaschine verschenken – so ist auch ohne Partner der Kaffee morgens schon direkt nach dem Aufstehen fertig. Das ideale Geschenk für Singles.

2.Kochbuch: Damit auch Singles gut versorgt sind

Singles, die selbst nicht gerne kochen, haben ein Problem: Niemand kocht für sie. Oftmals handelt es sich allerdings bei der Unlust vorrangig um Faulheit – und genau da ist ein Kochbuch für Singles genau das richtige. Hier finden Singles Gerichte, die sie innerhalb weniger Minuten, ohne große Kenntnisse und ohne großen Aufwand nachkochen können. Die Rezepte enthalten bereits die richtigen Mengenangaben, nämlich genau passend für eine Person. So sorgen Freunde dafür, dass sich das Geburtstagskind – ob männlich oder weiblich – in Zukunft weniger einseitig ernährt und kulinarisch für eine zukünftige Partnerschaft besser aufgestellt ist.

3.Auch Kleines ist Feines

Auch für den kleinen Geldbeutel gibt es viele Geschenkideen, die dem Geburtstagskind ihr Single-Dasein versüßen oder die Vorteile ausnutzen. Für den Winter eignet sich beispielsweise eine Wärmeflasche mit angenähtem Kuscheltier optimal, um einsame weibliche Herzen zu wärmen. Auch Kuschelsocken, die den Partner meist optisch nicht besonders reizen, können Single-Frauen ohne Bedenken tragen. Der Single-Mann hingegen freut sich sicher über ein neues Stück für seine Bierglas- oder Fußball-Trikot-Sammlung, die angesichts der fehlenden Partnerin bedenkenlos erweitert werden kann.

Aktivitäten als Geschenkidee für Singles: Action oder Entspannung?

Wer mit einem Geburtstagskind befreundet ist, das einen kompletten Haushalt hat, keiner Sammelleidenschaft frönt und sich grundsätzlich nichts zum Geburtstag wünscht, hat es nicht leicht. Eine gute Idee ist in diesem Fall, eine Aktivität zu verschenken. Singles ohne Kinder und Verpflichtungen haben oft mehr Zeit – und was gibt es schöneres, als diese mit den Liebsten bei jeder Menge Spaß zu verbringen?

1.Unvergesslich: Gutschein für einen Bungee-Sprung

Mann springt an einem Bungeeseil

Nur für ganz Mutige: Einen Bungee-Sprung verschenken (Bild: © pumpchn / Dollar Photo Club)

Am Bungee-Seil hängt immer nur eine Person – für Singles, die Action mögen, kann ein Gutschein fürs Bungee-Jumping also ein ideales Geschenk sein. Je nach Witterung kann der Bungee-Sprung auch direkt am Geburtstag stattfinden. In jeder größeren Stadt in Deutschland gibt es Veranstalter, die Bungee-Sprünge anbieten. Die Kosten für einen solchen Sprung liegen meist bei rund 100 Euro – der Preis hängt jedoch von der Sprunghöhe ab und davon, ob gewisse Extras wie etwa ein Dip-in gewünscht sind. Bei solchen Sprüngen über dem Wasser ist das Seil in Abhängigkeit von der Höhe so präpariert, dass der Springer unten kurz in das Wasser eintaucht. Robuste Kleidung ist also an diesem Abenteuer-Tag ein Muss für das Geburtstagskind.

2.Helikopter-Flug: Für actionreiche Geburtstage

Wenn alle Freunde zusammenlegen, kann ein Helikopterflug über die Heimatstadt oder das Umland ein tolles Geschenk für Singles sein. Das Geburtstagskind kann allein mit dem Piloten fliegen, zusammen mit einem oder zwei Freunden/Freundinnen macht es aber noch mehr Spaß! Solche Flüge kosten etwa ab 200 Euro und schenken dem Geburtstagskind einen einzigartigen Ausblick über seine Heimatstadt. In einer solchen Geburtstagslocation wird der Tag sicherlich zu etwas ganz besonderem!

3.Kurzurlaub mit der besten Freundin

Dem Alltagsstress entfliehen und alle Sorgen hinter sich lassen – welcher Anlass würde sich dafür besser eignen als der Geburtstag? Hierfür muss natürlich ein wenig Geld investiert werden, doch heutzutage werden Städtetrips zu günstigen Preisen angeboten – und es muss ja nicht gleich New York sein. Eine Kurzreise mit einer Übernachtung in einem nicht allzu teuren Hotel kostet meist nicht mehr als 100 Euro plus Verpflegung und Aktivitäten vor Ort. Dafür gibt es eine Menge Spaß an einem unvergesslichen Ort. Schöne Ziele für solche besonderen Geburtstage zu zweit oder auch in kleineren Gruppen sind in Deutschland beispielsweise München, Berlin oder auch Köln. Im benachbarten Ausland wählen viele Reisefreudige Prag, Paris oder Mailand. Hier gibt es in Jugendherbergen oder preisgünstigen Hotels viele tolle Angebote für Kurztrips.

4.Wellness in der Stadt oder für zu Hause

Wer sich keine Übernachtung in einer anderen Stadt leisten möchte, dem Geburtstagskind aber dennoch etwas Erholung verschaffen möchte, kann sich den größten Vorteil zunutze machen, den Singles haben: Sie sind unabhängig. So ist Zeit für einen Erholungstag mit den besten Freundinnen im nahegelegenen Spa. In jeder größeren Stadt in Deutschland haben Hotels oder Schwimmbäder kleine oder auch vielfältige Spa- und Wellnessbereiche, in denen für einige Stunden oder auch einen ganzen Tag lang relaxt werden kann. Anschließend kann gut erholt in einem Club oder in einer Bar gefeiert werden – eine tolle Geschenkidee für Singles!

5.Kochkurs – auf charmante Art verkuppelt

Nicht actionreich und abenteuerlich, dafür effektiv kann ein Kochkurs für Singles sein. Soll das Geburtstagskind an die Frau bzw. an den Mann gebracht werden und zeigt dazu noch Interesse am Kochen, könnte ein Gutschein für einen Kochkurs für Singles die ideale Geschenkewahl sein. Natürlich darf der/die Beschenkte kein überzeugter Single sein, sodass eine Chance für eine neue Liebe entstehen kann. Und natürlich soll das Geburtstagskind auch einen schönen Abend mit viel Spaß verleben! Möchte der/die Beschenkte nicht allein kochen, kann ein Kochkurs auf für zwei oder mehr Personen gebucht werden.

Freunde bei einem Kochkurs

Einen Partner oder einfach nur neue Freunde finden: Kochkurs für Singles (Bild: © Syda Productions / Dollar Photo Club)

 

Lustige Geschenke: Amüsante Ideen für Singles

Vor allem Singles, die nicht gern Singles sind und nun wieder ein Jahr älter werden, müssen an ihrem Geburtstag aufgeheitert werden. Dafür eignen sich vor allem lustige Geschenkideen, die dem Junggesellen/der Junggesellin ein Lächeln ins Gesicht zaubern werden. Nicht nur, weil sie amüsant und originell sind, sondern weil sie sich teilweise wirklich nur für Singles eignen.

1.Traummann zum Selberbacken

Die beste Freundin ist schon länger Single und hat bald Geburtstag? Viele wählerische Dauersingles kennen den Kommentar, der oft von Freunden und Familie kommt: „Der richtige Mann für dich muss erst gebacken werden!“. Das ist tatsächlich möglich – wenn auch nur als Scherzgeschenk mit einem Augenzwinkern. Ein Set zum „Traummann selbst backen“ kann im Internet bestellt werden und ist schon für 10 Euro zu haben.

2.Geburtstagsgeschenke, die ausschließlich an Singles gehen sollten

Nicht sehr originell, aber definitiv eher für Singles geeignet als für Paare, sind Bilder, Poster oder Kalender mit dem Lieblingsschauspieler/der Lieblingsschauspielerin. Bei Männern beliebt und definitiv nur ohne Partnerin tragbar sind sogenannte Sandalen-Socken – Tennissocken mit aufgedrucktem Sandalen-Motiv. Auch ein Wecker, der mit originellen Geräuschen wie Hühnergackern weckt, ist ein Geburtstagsgeschenk, das sich ausschließlich für Singles eignet. Dasselbe gilt für Kühlschrankmagneten mit leicht bekleideten Frauen, wie man sie in zahlreichen Single-Männer-Haushalten finden kann.