Ausgefallene Geburtstagslocations – an diesen Orten wird die Party unvergesslich!

Die einen machen es jedes Jahr, andere nur zu bestimmten Geburtstagen: eine außergewöhnliche Party veranstalten! Während die einen es unabhängig vom Alter in jedem Jahr krachen lassen, sehen die anderen einen geeigneten Anlass vor allem an besonderen Geburtstagen. Ob zum 10., zum 18., zum 30. oder auch zum 75. Geburtstag – eine besondere Location macht das Fest sowohl für das Geburtstagskind als auch für alle geladenen Gäste in jedem Fall zu einem unvergesslichen Erlebnis. Es muss nicht immer das Wohnzimmer sein – in unserem Geburtstags-Magazin haben wir eine Auswahl ausgefallener Geburtstagslocations für Kinder, Erwachsene und ältere Geburtstagskinder zusammengestellt.

Hochseilgarten im Sommer

Für alle Gäste ein echtes Highlight: Kindergeburtstag im Hochseilgarten (Bild: © Sergey Ryzhov / Dollar Photo Club)

Der perfekte Kindergeburtstag: Hier haben die Kleinen richtig Spaß

  1. Der Hochseilgarten – Spiel, Spaß und Bewegung an der frischen Luft

Für eine Geburtstagsfeier im Hochseilgarten müssen zwei Voraussetzungen erfüllt sein: Die Kleinen dürfen nicht mehr ganz so klein sein – das Schulalter sollten die Kinder erreicht haben. Und zudem muss das Wetter stimmen. Sind diese Bedingungen am Tag der Feier erfüllt, steht dem Kletterspaß für das Geburtstagskind und seine Freunde nichts mehr im Wege. Gut gesichert müssen die Kinder einen Parcours in einigen Metern Höhe bewältigen. Ein Profi hilft ihnen dabei und gibt acht, dass nichts passiert. Die Mischung aus Bewegung und Konzentration sorgt dafür, dass die Kleinen abends sicher müde ins Bett fallen. Ein solcher Klettergeburtstag ist für alle unvergesslich und wird bestimmt noch einige Zeit Gesprächsthema in der Schule sein!

  1. Geburtstag im Museum – kindgerechte Führungen mit tollen Überraschungen

Ein Tag im Museum kann spannend werden – besonders, wenn der Kindergeburtstag dort gefeiert wird! Ob Postmuseum, Feuerwehrmuseum oder Barbiehaus – für Jungen und Mädchen aller Altersstufen ist etwas dabei. Besonders im Winter oder an Schlechtwettertagen sind Erlebnis-Museen ideale Geburtstagslocations. Meist können Gruppen mit etwa zehn Kindern für unter 100 Euro bei einem Geburtstag im Museum einige Stunden unter Leitung verschiedene Dinge bestaunen und selbst ausprobieren – und dabei spielerisch lernen! Nicht selten denken sich die Museums-Teams speziell für Kindergeburtstage kleine Besonderheiten aus. Also: Lassen Sie sich überraschen!

  1. Geburtstagsfeier im Zoo – ein tierischer Kindergeburtstag

In jeder größeren Stadt in Deutschland gibt es einen Zoo. Was liegt bei passendem Wetter also näher, als den Kindergeburtstag in den Tierpark zu verlagern? Viele Zoos bieten mittlerweile unterschiedliche Programme für Kindergruppen zu Geburtstagsfeiern an. Diese Führungen sind speziell auf die verschiedenen Altersgruppen zugeschnitten. Während Vorschulkinder vor allem den Streichelzoo und das Ponyreiten schätzen, sind die Führungen für die älteren Kinder anspruchsvoller: Einige Zoos bieten eine „tierische“ Tour über die fünf Kontinente an – dabei haben die Kinder nicht nur Spaß, sondern lernen nebenbei auch eine ganze Menge! Oftmals werden bei Geburtstagsfeiern im Zoo auch Überraschungstouren angeboten, Eltern können den Tag individuell mit dem Team des Tierparks planen. Die passende Verpflegung können Sie in Form von Muffins oder Salaten ganz einfach transportieren. Und auch eine Idee für die Einladungskarte bietet sich an: Tierische Motive stimmen bereits auf den tollen Tag ein! Doch die Zoos bieten teils auch Komplettpakete, in denen Führung und Essen bereits im Preis enthalten sind. Ein Geburtstag mit Löwe, Affe und Nilpferd – das Geburtstagskind und seine Gäste werden von dieser Geburtstagslocation begeistert sein!

Geburtstagslocations für Erwachsenen-Partys: Ausgelassen feiern an besonderen Orten!

Junge Leute in einem 3D-Kino

Einen eigenen Kinosaal mieten: Hier ist jede Menge Spaß angesagt! (Bild: © LuckyImages / Dollar Photo Club)

 

  1. Geburtstagsfilm schauen – eigenen Kinosaal mieten

Wenn Erwachsene Geburtstag feiern, kann das ruhig etwas außergewöhnlicher ausfallen. Vor allem zu runden Geburtstagen denken sich viele etwas ganz Besonderes aus – oder werden von Freunden und Familie mit einer tollen Aktion überrascht! Eine tolle Variante ist dafür beispielsweise, einen ganzen Kinosaal zu mieten, dort passt die Geburtstagsgruppe sicher hinein. Diese Möglichkeit bieten viele Kinos in deutschen Städten an – für Junggesellenabschiede, Vereinsfeiern oder eben auch Geburtstage. Vor allem bei schlechtem Wetter ist das eine tolle Alternative zur Party im heimischen Garten! Gruppen, die einen Kinosaal mieten, dürfen sich aussuchen, was sie gern schauen möchten – oft ist Popcorn für alle im Preis inbegriffen. Einige Kinos stellen einen Film zur Verfügung, andere bieten die Möglichkeit, eine eigene DVD mitzubringen. Wichtig ist, dass die Gruppe denselben Filmgeschmack hat – vor allem Frauengruppen kommen hier meist auf einen Nenner und haben eine Menge Spaß ganz allein im Kinosaal!

  1. Geburtstag auf dem Boot

Gerade im Sommer ist eine Geburtstagsparty auf einem Boot ein besonders exklusives Ereignis für alle Gäste. Zwar muss das Geburtstagskind für solch eine ausgefallene Geburtstagslocation etwas tiefer in die Tasche greifen, doch wird ein solches Fest sicher vielen Freunden und Verwandten noch lange Zeit in Erinnerung bleiben. Ob auf der Spree, auf der Alster oder auf dem Rhein – mietbare Boote gibt es in vielen deutschen Städten. Geburtstagskinder haben die Wahl zwischen riesigen Partyschiffen, auf denen mehrere Hundert Menschen Platz haben, und kleineren Booten, auf denen es sich kleine Gruppen in lauen Sommernächten gemütlich machen können.

  1. Gemeinsam unter Anleitung kochen – kulinarischer Genuss am Geburtstag

Wer das Menü für seine Geburtstagsparty mit viel Spaß selbst zubereiten möchte, kann dies mit einer kleinen Gruppe Gäste an einem gemeinsamen Koch-Tag in einer gemieteten Großraumküche tun. Dafür gibt es meist einen Koch, der leitet, erklärt und Hilfestellung leistet. Dabei lernen alle Beteiligten Tipps und Tricks kennen und können ihre Koch-Fähigkeiten vertiefen. Der Höhepunkt des Abends ist dann das gemeinsame Essen, bei dem mit einem Glas Wein auf das Geburtstagskind angestoßen wird!

  1. Kurzurlaub im Spa – ein erholsamer Geburtstag

Vor allem Frauen begeistert diese Idee: eine Geburtstagsfeier im Schwimmbad, Wellnesstempel oder Spa. Insbesondere im Winter oder an einem verregneten Sommertag freut sich das Geburtstagskind über einen Feiertag im Spa – unabhängig von der Altersklasse. Ob Massagen, eine Runde schwimmen oder eine Geschichtsbehandlung – für Jung und Alt finden sich hier tolle Aktivitäten. Natürlich kommen hier auch Männer auf ihre Kosten. Vor allem als Überraschungsgeschenk ist ein solcher „Urlaubstag“ in dieser Geburtstagslocation eine tolle Sache.

Multi Generation Geburtstag im Garten

In einer schönen Kulisse wird die Geburtstagsparty garantiert zum unvergesslichen Erlebnis (Bild: © Monkey Business / Dollar Photo Club)

60 Jahre alt und in Feierlaune? Schöne Geburtstagslocations für noch Erwachsenere!

  1. Standesgemäß feiern: Geburtstagsfeier im Schloss

In einigen deutschen Städten können Jubilare ein Schloss mieten, um ihren Geburtstag dort zu feiern. Ein Festsaal in einem Schloss ist in jedem Fall eine Kulisse für besonders feierliche Anlässe und eines 75., 80. oder 90. Geburtstages angemessen. Kinder, Enkel, Urenkel und Freunde finden hier Platz und können tanzen, essen und feiern. In solch einer majestätischen Geburtstagslocation wird der 90. Geburtstag nicht zum „Dinner for One“, sondern zu einer ausgelassenen und schicken Familienfeier. Bei schönem Wetter kann in der traumhaften Schlossgarten-Kulisse gefeiert werden.

  1. Festsaal eines Hotels oder Restaurants

Nicht für alle muss es gleich ein Schlosssaal sein – der Festsaal eines Restaurants oder Hotels fasst ebenso viele Gäste und kann festlich dekoriert werden. Viele Betreiber sind barrierefrei ausgestattet, sodass die uneingeschränkte Mobilität auch der älteren Gäste stets gewährleistet ist. Nach einem exquisiten Festmahl kann dann getanzt werden – für Musik aus den einschlägigen Jahrzehnten sorgt auf Wunsch ein eigens engagierter DJ.

  1. Geburtstagsspaziergang durch den Schlosspark mit Picknick

Wer nicht gleich einen großen Festsaal im Schloss mieten möchte, kann seine Eltern oder Großeltern zu einem gemütlichen Picknick in den Schlossgarten einladen. Voraussetzung ist natürlich das schöne Frühlings- oder Sommerwetter. Im Park gibt es häufig Tische, Bänke und Stühle, damit sich alle Senioren ausruhen und die Sonne genießen können. Vor traumhafter Kulisse kann dann auf Wunsch einer Führung im Freien gelauscht werden, bevor das mitgebrachte Geburtstags-Festmahl verspeist wird. Und auch für die Kleinen wird es nicht langweilig: Enkel und Urenkel können nach Herzenslust spielen, während das Geburtstagskind standesgemäß gefeiert wird!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.