0911 23 98 46 504 (Ortstarif)
Kundenservice chat Online
Kauf auf Rechnung
Versand 1-2 Tage nach Bestelleingang
24 Stunden Service per Telefon / Online Mo-So + Feiertags
Besondere Kindergeburtstage

Der 16. Geburtstag: Wenn das kein Grund zum Feiern ist!

Dieser Meilenstein auf dem Weg Richtung Erwachsensein bietet genug Anlass um gebührend gefeiert zu werden! Am 16. Geburtstag öffnen sich für die Teenies zahlreiche neue Türen, die durchschreitet werden wollen. Immer unabhängiger vom elterlichen Einfluss ergeben sich neue Möglichkeiten, die sich dem jungen Heranwachsenden bieten. Folglich fragt sich selbstverständlich auch das Geburtstagskind im Hinblick auf das anstehende Ereignis: „Was geht ab an meinem 16. Geburtstag?“

16. Geburtstag: Der erste Personalausweis macht´s möglich!

Was ändert sich ab dem 16. Geburtstag? Ein wichtiger Aspekt, der ab diesem Zeitpunkt für die Jugendlichen gilt, ist die Ausweispflicht. Zum 16. Geburtstag wird der erste eigene Personalausweis beantragt. Dieser ermöglicht den Jugendlichen weitere Optionen, die ab dem 16. Geburtstag erlaubt sind, auszutesten. Dank des „Persos“ kann der Teeny sein Alter belegen und darf beispielsweise ab dem 16. Geburtstag bis 24 Uhr ausgehen, z.B. in die Discothek oder in eine Gaststätte. Überdies dürfen leichte alkoholische Getränke gekauft und konsumiert werden. So greift der Ein oder Andere an seinem oder ihrem 16. Geburtstag zweifellos schon mal zum ersten Bierchen oder Sekt. In nahezu allen Läden gilt allerdings die Regel, dass Alkohol an Jugendliche nur mit Vorlage des Ausweises ausgegeben wird. Also immer vorbildlich den Personalausweis einstecken und ganz legal etwas Neues zum 16. Geburtstag ausprobieren!

Partyideen zum 16. Geburtstag

Am 16. Geburtstag möchte das Geburtstagskind sich und den Partygästen üblicherweise etwas Aufregendes gönnen. Darum heißt es nachgedacht und auf einen guten Einfall hoffen, oder man holt sich ein paar originelle Anregungen. Hier ist eine kleine Auswahl von Feiermöglichkeiten und Aktivitäten zum 16. Geburtstag:

• Paintball
• Swinggolf
• Draisinenfahrten
• Bouldern
• LAN Party usw.

Wie bereits festgestellt, darf „Fast-Mann“ bzw. „Fast-Frau“ ab dem 16. Geburtstag ja üblicherweise schon etwas mehr als jüngere Zeitgenossen, dennoch hat die Sache einen kleinen Haken: Nachwievor gilt, ohne die Erlaubnis der Eltern läuft gar nichts, denn auch am 16. Geburtstag tragen Mama und Papa immer noch die Verantwortung für die Gäste und das Geschehen. Wer sich also bisher mit seiner heimischen Regierung recht gutstellt hat, der darf vielleicht am 16. Geburtstag schon mal eine kleine Sause machen. Überdies muss bei dem geplanten Vorhaben auch das Alter der geladenen Gäste berücksichtigt werden, da für so manche Aktivitäten natürlich Altersbeschränkungen gelten, auf die es bei der Feier zum 16. Geburtstag zu achten gilt.

Der 16. Geburtstag: Alles rund ums Essen und Trinken

Selbstverständlich spielt auch am 16. Geburtstag bei der Organisation die Verpflegung eine entscheidende Rolle. Dabei dreht sich die Planung vermutlich zum ersten Mal am 16. Geburtstag nicht ausschließlich um die vorzubereitenden Appetithappen, sondern auch die Getränke rücken in den Vordergrund. Sollte unter den Gästen jemand sein, der unter 16 Jahre alt ist, wäre es ratsam komplett auf Alkohol zu verzichten. Sind allerdings alle Partyteilnehmer mindestens 16 Jahre alt, so kann das Geburtstagskind eventuell mit den Eltern eine Vereinbarung treffen, bei der festgelegt wird, ob und wenn ja welcher Alkohol angeboten werden darf und in welchen Mengen. Egal, welche Variante gewählt wird, auf dem 16. Geburtstag ist es wichtig, dass nur Spirituosen mit sehr geringem Alkoholanteil angeboten werden. Eine fruchtige Bowle mit etwas Sekt oder verschiedene Mischungen mit Bier (Alster, Radler etc.) sollten dabei für den Anfang erst mal ausreichen. Wenn die Eltern bei der Partygestaltung als Barkeeper beziehungsweise als Kellner engagiert werden, können sie das Geschehen ganz diskret überblicken, so dass der 16. Geburtstag von allen Beteiligten ganz entspannt gefeiert werden kann. Am 16. Geburtstag darf selbstredend das Geburtstagskind sich den Speiseplan nach Belieben zusammenstellen. Falls es in der Küche im Vorhinein viel vorzubereiten gibt, kann der Nachwuchs natürlich tatkräftig mit anpacken. Wem das zu stressig ist oder wer nicht ganz so viel Arbeit investieren möchte, der kann zum 16. Geburtstag ja auch einfach mal eine Pizza bestellen. Auch Döner oder Burger sind bei den Jugendlichen sehr beliebt und machen am 16. Geburtstag auch den hungrigsten Halbstarken mit Sicherheit satt. Guten Appetit und viel Spaß beim Feiern!
Bitte warten...
Der Designer wird vorbereitet
  Copyright Geburtstagseinladung-Paradies 2017 Made by
geburtstagseinladung-paradies.de 4.9 5 262 262