Sie haben einen Hund oder eine Katze? Dann sind Sie in guter Gesellschaft! Katz und Hund gehören bei vielen Menschen ganz selbstverständlich mit zur Familie. Allein in Deutschland leben etwa 5 Millionen Hunde, hinzu kommt eine noch größere Zahl an Katzen. Kleintiere wie Meerschweinchen, Hamster oder Kaninchen sind ebenfalls sehr beliebt, auch wenn ihr Stellenwert als Familienmitglied meist niedriger ist. Natürlich haben auch Katze, Hund und Kaninchen regelmäßig Geburtstag – und hier scheiden sich nicht nur bei Tierhaltern und tierlosen Menschen die Geister. Bei vielen gilt: Hat der Hund Geburtstag, bekommt er natürlich Geschenke. Andere finden dies völlig übertrieben. Gehören Sie zu denen, die ihr Haustier mit tierisch tollen Geschenken beglücken wollen? Dafür haben wir hier ein paar Geschenkideen für Hunde, aber auch für andere Tiere, zusammengetragen.

Torte, Knochen oder ein frisches Steak? Auch beim Vierbeiner geht Liebe durch den Magen (Foto: © Katja Kaltwaßer / textbest)

Torte, Knochen oder ein frisches Steak? Auch beim Vierbeiner geht Liebe durch den Magen (Foto: © Katja Kaltwaßer / textbest)

Machen Sie am Hunde-Geburtstag etwas, was Ihrem Hund Freude bereitet (Foto: © Katja Kaltwaßer / textbest)

Machen Sie am Hunde-Geburtstag etwas, was Ihrem Hund Freude bereitet
(Foto: © Katja Kaltwaßer / textbest)

Wann ist eigentlich der Geburtstag meines Hundes?

Viele Herrchen und Frauchen haben ihre Hunde von einem Züchter. Dieser hat natürlich alle relevanten Daten über Katz und Hund vermerkt und an den neuen Besitzer weitergegeben. Bekommt man seinen Hund von privat, ist der Geburtstag auch oft bekannt und es ist klar, an welchem Tag das Geburtstagsfest steigen muss. Doch häufig kommen Hunde und Katzen aus dem Tierschutz zu ihren neuen Besitzern. Hunde aus Tierheimen werden oft bloß auf ein ungefähres Alter geschätzt, ohne dass der genaue Geburtstag bekannt ist. Vor allem bei Auslandshunden ist in den seltensten Fällen ein genaues Datum der Geburt bekannt.

Eine gute Alternative ist hier, statt des tatsächlichen Geburtstags den Tag der Übernahme zu feiern. Im englischen Sprachgebrauch wird dieser Tag als „Gotcha Day“ bezeichnet. Feiern Sie also einen „Happy Gotcha Day“ mit Ihrem Haustier, wenn Sie seinen Geburtstag nicht kennen.

 

Große Party oder Geburtstag im kleinen Kreis?

Hierzulande ist es eher unüblich, für seinen Hund eine große Party zu schmeißen. Die Amerikaner hingegen sind wie so oft Vorreiter großer Hunde-Partys. Möchten Sie ebenfalls eine pompöse Hundeparty ausrichten, vergessen Sie dabei nicht die Interessen Ihres Vierbeiners. Die Gästeliste sollte natürlich einige andere Vierbeiner aufweisen. Möchten Sie richtige Einladungskarten haben, können Sie diese im Internet selbst gestalten, mit einem Foto Ihres Hundes verschönern und anschließend bestellen. Wählen Sie die Gästeliste mit Bedacht aus.

Damit Ihr Hund an seiner Feier Freude hat, sollte nicht unbedingt sein Erzfeind eingeladen werden, auch wenn dessen Herrchen Ihr bester Freund ist. Ist Ihr Hund sehr revierbezogen und mag keine anderen Hunde in seinem Reich, ist Ihre Wohnung nicht der richtige Austragungsort für die Party. Besser ist ein gemeinsamer Spaziergang im Park oder eine Zusammenkunft auf einer Hundewiese, wo alle Partygäste miteinander spielen und rennen können.
Natürlich können Sie sich auch einfach alleine einen schönen Tag mit Ihrem Hund machen, mit einem schönen Spaziergang, besonderen Leckereien und tierisch tollen Geschenken.

Leckereien zum Geburtstag? Hunde-Torten nach tierischem Geschmack

An einem Geburtstag darf natürlich leckeres Essen nicht fehlen. Auch wenn es verlockend ist, Ihr Haustier an diesem Tag mit besonderen Leckereien zu verwöhnen, sollten Sie darauf achten, dass Kuchen und Co. tiergerecht sind. Füttern Sie also weder Schokolade noch Sahnetorte, sondern lieber
etwas, das zu Ihrem Haustier passt. Bei Hunden bieten sich Leckereien mit hohem Fleischanteil an. Wie wäre es mit einer Hunde-Torte, die ganz einfach herzustellen ist, aber Ihrem Hund garantiert gut schmeckt?

 

Ein tierisch tolles Geschenk: Rezept für Hunde-Torte

Zutaten:
1 Tasse Reis
400 g Rinderhack
2 Möhren
2 Eier

Den Reis ohne Salz kochen und die Möhren raspeln. Danach alle Zutaten miteinander zu einem Teig vermengen. Anschließend die Masse in eine Auflauf- oder Springform geben und etwa 60 Minuten lang bei 180 Grad backen. Die Torte kann anschließend noch nach Herzenslust mit Lieblingsleckerli, Wurststücken und ähnlichem verziert werden.

Je nach Größe Ihres Hundes können Sie die Mengen variieren. Füttern Sie nicht zu viel Kuchen auf einmal. Auch wenn alle Zutaten gut vertragen werden, kann die ungewohnte Zubereitung sonst zu Bauchweh führen.

Hunde mögen oft nicht nur Geschenke, sondern auch die Verpackung (Foto: © Katja Kaltwaßer / textbest)

Hunde mögen oft nicht nur Geschenke, sondern auch die Verpackung (Foto: © Katja Kaltwaßer / textbest)

Tierisch tolle Geschenke: Was soll auf den Gabentisch?

Zum Geburtstag dürfen die Geschenke nicht fehlen. Auch hier neigen viele Herrchen und Frauchen dazu, vor allem nach dem eigenen Geschmack auszusuchen, was auf des Hundes Geburtstagstisch landet. Sicher ist Ihr Hund ausgesprochen niedlich mit einem glitzernden Mantel oder einem coolen Basecap – aber brauchen tut er diese Dinge nicht und nur die wenigsten Hunde fühlen sich mit so etwas wohl. Überlegen Sie sich also lieber etwas, woran Ihr Hund wirklich Freude hat:

– Hat er zum Beispiel ein Lieblingsspielzeug, das immer wieder erneuert werden muss, weil es nicht lange hält?
– Oder zerpflückt er gerne Kuscheltiere?
– Am liebsten kaut er stundenlang auf einem nervigen Quietschie herum, bis es kaputt ist?

Zum Geburtstag darf es ruhig ein Geschenk geben, das keine besonders hohe Lebenserwartung hat. Schließlich soll Ihr Vierbeiner an seinem Geschenk Spaß haben. Wenn Ihr Hund sich nichts aus Spielzeug macht, setzen Sie auf Leckereien: Ein schöner Schinkenknochen lässt das Herz jedes Hundes höher schlagen. Viele Hunde finden das Auspacken ihrer Hundegeschenke übrigens fast so schön wie das Geschenk selbst. Vor allem gut riechende Dinge wie Knochen können in mehrere Lagen Zeitungspapier gewickelt werden. Keine Sorge: Druckerschwärze ist nicht giftig und Zeitung kann bedenkenlos als Verpackung genutzt werden.

Geburtstag für die Katze

Da Katzen meist sehr eigenwillig sind, sind sie für große Partys ungeeignet. Viele mögen weder Besuch noch Artgenossen, sodass ein Geburtstag mit Herrchen oder Frauchen völlig ausreichend ist. Bei der Geschenkeauswahl gilt Ähnliches wie beim Hund: Ein schönes Spielzeug oder ein besonderer Snack sind gute Geschenke für Ihre Katze. Auf eine Katzentorte sollten Sie allerdings verzichten. Damit eine Torte hält, wird Stärke benötigt, die üblicherweise aus Kohlehydraten besteht. Da Katzen diese nur schwer verdauen können, sind Katzentorten für Katzen ungeeignet. Möchten Sie keinesfalls auf die Torte verzichten, verwenden Sie Reis- oder Kartoffelmehl. Alternativ freut sich Ihre Katze aber auch über ein liebevoll zubereitetes Mahl mit besonderen Leckereien wie Hühnerherzen oder Lachs.

Geburtstagssause für Hamster und Konsorten

Meerschweinchen, Kaninchen oder Hamster sind in der Regel weniger in den Familienalltag integriert als Hund und Katze. Hinzu kommt, dass viele Kleintiere wie Hamster, Mäuse und Co. nur eine geringe Lebenserwartung haben. Trotzdem lassen es sich viele Kleintierhalter nicht nehmen, ihren Schützlingen am Geburtstag eine kleine Freude zu machen. Dies kann zum Beispiel eine neue Kuschelhöhle sein, eine tolle Hängematte für den Käfig oder ein größeres Gehege. Tierisch tolle Geschenke sind Leckereien, die es nicht jeden Tag gibt. Je nach Tier kann dies zum Beispiel ein Stück frischer Käse sein, leckere Erdbeeren oder auch ein Stück Fleisch. Zusammen mit einem ausgiebigen Freilauf in der Wohnung und vielen Streicheleinheiten kann Ihr Tier seinen Geburtstag in vollen Zügen genießen.

Tierisch tolle Geschenke erfreut das Hunde- und Haustierherz (Foto: © Katja Kaltwaßer / textbest)

Tierisch tolle Geschenke erfreut das Hunde- und Haustierherz (Foto: © Katja Kaltwaßer / textbest)

Happy Birthday, vierbeiniger Freund!

Ob Sie den Geburtstag Ihres Haustieres feiern möchten, liegt ganz bei Ihnen. Für Katz und Hund spielt es keine Rolle, ob sie ein Jahr älter werden oder nicht, solange sie ein schönes Zuhause mit einem lieben Herrchen oder Frauchen haben. Damit Ihr Tier seinen Geburtstag genießen kann, sollten daher immer seine Interessen im Vordergrund stehen.
Allerdings ist nicht jeder Hund ist für großen Trubel geschaffen, denn jedes Tier tickt anders. Daher sollten wir Menschen an diesem Tag unsere eigenen Vorstellungen von einem tollen Geburtstag und tierisch tollen Geschenken in den Hintergrund stellen und uns in unser Tier hineinversetzen.

Ihr Hund liebt den Bach im Wald, wo er sich nach Herzenslust im Dreck wälzt, wenn man ihn nur lässt? Gönnen Sie ihm den Spaß! Natürlich müssen Sie anschließend einen schlammverschmierten Hund unter die Dusche stecken – aber dafür hat Ihr Hund das Schlammbad in vollen Zügen genossen.
Ihre Kleinnager lieben Heunester, die sie binnen kürzester Zeit in kleine Stücke gebissen haben?
Kaufen Sie Ihnen eins zum Geburtstag und erfreuen Sie sich an dem Spaß, den Ihre Lieblinge damit haben. Denn wenn unsere Tiere glücklich sind, sind auch wir Menschen viel zufriedener.