Sie haben im Februar Geburtstag und möchten dieses Jahr eine ganz besondere Party feiern? Das trifft sich gut, denn eines der Event-Highlights des Jahres 2016 findet am 28. Februar statt. Die Verleihung der Academy Awards, auch Oscarverleihung genannt, lässt immer wieder die ganz großen Promis zusammenkommen und wir können das Spektakel live im Fernsehen verfolgen. Da 2016 ein Schaltjahr ist, haben vor allem Geburtstagskinder am 29. Februar eine spezielle Feier verdient. Das Motto „Oscar Party“ bietet sich hier an wie kaum ein anderes! Durch die Zeitverschiebung liegt die Verleihung der Oscars genau so, dass sie sich ideal zum Reinfeiern eignet. Und vielleicht sind Sie und Ihre Geburtstagsgäste dann live dabei, wenn Leonardo DiCaprio endlich eine der begehrten Trophäen abräumt?

Fühlen Sie sich wie ein Star: Auf einer Geburtstagsparty mit Oscar-Motto dürfen roter Teppich und Paparazzi nicht fehlen. (Foto: © Konstantin Yuganov / Dollar Photo Club)

Fühlen Sie sich wie ein Star: Auf einer Geburtstagsparty mit Oscar-Motto dürfen roter Teppich und Paparazzi nicht fehlen. (Foto: © Konstantin Yuganov / Dollar Photo Club)

Die richtige Location wählen

Bevor die Oscar-Mottoparty steigen kann, gibt es einiges zu planen und vorzubereiten. Die wichtigste Frage zu Beginn lautet: Wo soll gefeiert werden? Natürlich kann der Geburtstag klassisch in den heimischen vier Wänden stattfinden. Es bieten sich aber auch spezielle Locations wie ein Partyraum oder ein gemietetes Kino wunderbar für eine Feier im Hollywood-Stil an. Wer gerne etwas mieten möchte, sollte auf eine ausreichende Raumgröße, genügend sanitäre Anlagen und eine gute Anbindung mit den öffentlichen Verkehrsmitteln achten, damit am frühen Morgen alle Gäste sicher den Weg nach Hause finden.

Die Einladungskarte mit Filmstreifen kann farblich angepasst werden und eignet sich perfekt für die Mottoparty. (Foto: © geburtstagseinladung-paradies.de)

Die Einladungskarte mit Filmstreifen kann farblich angepasst werden und eignet sich perfekt für die Mottoparty. (Foto: © geburtstagseinladung-paradies.de)

Oscarreif: Einladungskarte auf das Motto abstimmen

Ist der Veranstaltungsort geklärt, sollten direkt die Einladungskarten verschickt werden, damit sich Ihre Gäste den Abend freihalten können. Schön ist es, wenn das Kartenmotiv das Oscar-Motto aufgreift.

Wie wäre es hier zum Beispiel mit einer Klappkarte mit einem originellen Filmstreifen-Motiv? Setzen Sie sich gekonnt in Szene und versehen Sie Ihre Einladungskarte gleich noch mit einem glamourösen Foto und einem tollen Einladungstext. Hier sollten Sie auf jeden Fall auf eventuelle Kostümwünsche und Mitbringsel sowie Geschenkideen eingehen. Sind alle „Stars und Sternchen“ eingeladen, kann die Abendplanung weitergehen.

Glamouröse Dekoration für mehr Oscar-Feeling

Bei der Dekoration für Ihre Mottoparty sind Ihnen fast keine Grenzen gesetzt. Gestalten Sie beispielsweise aus Pappe große Hollywood-Sterne, die Sie mit Glitzerfolie und Farben verzieren und auf denen Sie den Namen eines jeden Gastes eintragen. Auch Sternkonfetti, eine Filmklappe oder Regiestühle können bei Ihrem Oscar-Abend super in Szene gesetzt werden. Da bei der Oscarverleihung jeweils die Filme des vergangenen Jahres gekürt werden, besorgen Sie doch Filmplakate von Ihren persönlichen Kino-Highlights aus dem Jahr 2015. Diese stimmen die Partyteilnehmer direkt auf das Motto ein. Mit goldenen Heliumluftballons bringen Sie noch ein bisschen mehr Glanz und Oscar-Feeling in den Raum. Auch glitzernde Girlanden oder Tischläufer mit Filmrollen-Motiv machen auf Ihrer Geburtstagsparty ordentlich was her.

Mit Spotlights Akzente setzen

Wer die richtige Dekoration für seine Oscarparty im Februar gefunden hat, der darf auch die passende Beleuchtung nicht vergessen. Ganz im Hollywood-Stil sollten Sie versuchen, das Licht möglichst gedämmt zu halten und nur bestimmte Stellen mit Spotlights gekonnt auszuleuchten. Im Fokus des Raumes kann zudem eine große Leinwand stehen, auf der zu späterer Stunde die Live-Übertragung gezeigt wird. Stellen Sie sicher, dass diese von den meisten Plätzen aus gut zu sehen ist, und gestalten Sie davor vielleicht einen Bühnenbereich, auf dem Ihre ganz private Verleihung stattfindet.

Buffet und Cocktailbar für das leibliche Wohl

Auf einer Mottoparty, die sich thematisch den Oscars widmet, sind Buffets eine gute Alternative zum klassischen Gänge-Menü. Hier können die Gäste leicht ins Gespräch kommen und je nach Belieben die Teller füllen. Die Speisen sollten am besten auf die Gala abgestimmt sein. Kleine Häppchen oder amerikanische Spezialitäten bieten eine große Auswahl für jeden Geschmack und sprengen keinen finanziellen Rahmen. Elegant darf es vor allem bei den Getränken zugehen. Je nach Budget könnten Sie einen Barkeeper engagieren, der Ihren Gästen den ganzen Abend über leckere Cocktails serviert, oder die Möglichkeit zur Verfügung stellen, sich selbst Longdrinks zu mixen.

Stilvolle Drinks: Mit Cocktails lässt sich die Oscarverleihung wunderbar feiern. (Foto: © Gennadiy Poznyakov / Dollar Photo Club)

Stilvolle Drinks: Mit Cocktails lässt sich die Oscarverleihung wunderbar feiern. (Foto: © Gennadiy Poznyakov / Dollar Photo Club)

Kostüme für die Oscar-Party: Ja oder nein?

Ob Sie für Ihre Geburtstagsparty eine Kostümpflicht einführen möchten oder nicht, ist ganz Ihnen überlassen. Es gibt unzählige kreative Möglichkeiten, wie Ihre Gäste erscheinen könnten. Die einfachste Variante ist das Gala-Outfit. Im Abendkleid oder Anzug machen alle einen eleganten Eindruck und das passt wunderbar zum gewählten Motto. Sie wollten sich schon immer wie Ihr Lieblingsfilmstar fühlen oder eine Hollywood-Figur verkörpern? Dann sollten Sie sich verkleiden! Wie wäre es zum Beispiel mit einem Marilyn-Monroe-Cocktailkleid oder einem Star-Wars-Kostüm aus dem aktuellen Film? Von den goldenen Zwanzigern bis zu den modernsten Blockbustern sind Ihrer Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Stilechter Empfang auf dem roten Teppich!

Er darf bei keiner Oscar-Party und auch nicht an Ihrem Geburtstag fehlen: der rote Teppich. Inszenieren Sie den Eingangsbereich Ihrer Location als stilechten V.I.P.-Eingang und lassen Sie Ihre Gäste über den roten Teppich schreiten. Da kommt Glamour-Feeling auf! Wer den Empfang ganz den Oscars nachgestalten möchte, engagiert Fans, Bodyguards oder Paparazzi, die am roten Teppich auf die Stars warten und es auf Autogramme oder tolle Fotoposen abgesehen haben. Für das Blitzlichtgewitter können Sie bestimmt Unterstützung aus dem Familienkreis bekommen. In die Location selbst kommen die Gäste dann natürlich nur mit der entsprechenden Einladung.

Punkten Sie mit Filmmusik

Für eine Mottoparty mit Oscarverleihung bietet sich eine große Auswahl an Filmmusik an. Hier können Sie zum Beispiel eine Playlist mit Songs aus Ihren liebsten Soundtracks zusammenstellen. Ein paar bekannte Klassiker haben wir für Sie herausgesucht:

  • Dirty Dancing – (I’ve Had) the Time of My Life
  • Pulp Fiction – You Never Can Tell
  • Bodyguard – I Will Always Love You
  • Grease – You’re the One That I Want
  • Sister Act – I Will Follow Him
  • Pretty Woman – Pretty Woman
  • Frühstück bei Tiffany – Moon River
  • Fight Club – Where is my Mind
  • Eiskalte Engel – Bitter Sweet Symphony
  • Buena Vista Social Club – Chan Chan
  • Rocky – Eye of the Tiger

Ihre Lieblingstitel können Sie auch super in ein Party-Spiel einbeziehen. Lassen Sie Ihre Gäste die passenden Filme raten. Wer den richtigen Streifen zum Lied als Erstes errät, bekommt einen Punkt und kann mit den meisten Punkten zum Oscar-Gewinner werden.

Entertainment – die besten Partyspiele

Nicht nur das Raten von Filmmusik passt perfekt zu einem Oscar-Motto. Auch ein Hollywood-Quiz kann den Punktestand der Gäste erhöhen. Bereiten Sie verschiedene Zettel vor, auf denen der Name eines Stars steht und einige typische Dinge, die man mit diesem verbindet. Jeder Gast zieht einen Zettel und muss die Person nun beschreiben, ohne die notierten Eigenschaften bzw. Worte zu nennen. Oder wie wäre es mit dem Nachstellen berühmter Filmszenen? Bei einer Kostümpflicht können sich hier schon automatisch Paare bilden, die eingängige Szenen ihrer Figuren darbieten müssen.

„And the Oscar goes to…“

Der Höhepunkt der Party: Ihre eigene Oscarverleihung! (Foto: © Warakorn / Dollar Photo Club)

Der Höhepunkt der Party: Ihre eigene Oscarverleihung! (Foto: © Warakorn / Dollar Photo Club)

Auf Ihrer Geburtstagsparty darf eine eigene Preisverleihung natürlich nicht fehlen. Den Gewinnern winkt hierbei eine tolle Trophäe. In einigen Onlineshops oder Bastelläden können Sie dem Oscar nachempfundene Figuren kaufen. Oder Sie lassen Ihrer Kreativität freien Lauf und kreieren selbst einen Preis. Mit großem Trommelwirbel heißt es dann: „And the Oscar goes to…“. Prämieren Sie zum Beispiel das beste Kostüm, den höchsten Spiele-Punktestand, das beste Make-up, die beste Frisur oder die beste nachgestellte Filmszene. Die Sieger und Siegerinnen müssen dann zur Oscar-typischen Dankesrede antreten. Da fühlt sich jeder wie ein Star.

Geburtstagskinder im ganzen Jahr feiern mit Hollywood-Motto

Eine Oscar-Party klingt für Sie toll, aber Sie haben nicht im Februar Geburtstag? Kein Problem! Funktionieren Sie das Motto einfach in „Hollywood“ um und Sie können einen genauso glamourösen Abend verbringen. Spielen Sie Szenen aus der letzten Oscarverleihung ein oder fragen Sie Ihre Gäste
in einem Quiz über die letzten Preisträger ab. So oder so wünschen wir Ihnen einen wunderbaren Geburtstag!